Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Führerschein weg

-ms- Nachts um 0.55 Uhr stoppen Polizisten der Wache Burscheid gestern auf der Höhestraße einen BMW mit polnischen Kennzeichen, der in Richtung Kaltenherberg unterwegs war. Als der 31-jährige Pole seine Fahrertür öffnete, kam den Beamten starker Alkoholgeruch entgegen. Zudem lagen mehrere Schnapsflaschen im Innenraum des Wagens. „Dazu passend ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von fast 2 Promille“, schreibt die Pressestelle. Dem Fahrer wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sein polnischer Führerschein wurde sichergestellt. Zudem zahlte er zur Sicherung des anstehenden Strafverfahrens 900 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Keine Scheu vor Wind und Wetter
Keine Scheu vor Wind und Wetter
Keine Scheu vor Wind und Wetter
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Als Polio Familien in Angst versetzte
Als Polio Familien in Angst versetzte
Als Polio Familien in Angst versetzte

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare