Polizei schickt Mann zum Bluttest

Bei einer Verkehrskontrolle fiel der Mann auf. Foto: Friso Gentsch/dpa
+
Bei einer Verkehrskontrolle fiel der Mann auf.

Nur ein paar Einsätze mehr als in der Silvesternacht vor einem Jahr, keine Verkehrsunfälle, einige Ruhestörungen: Das ist die Silvesterbilanz der Polizei. Einige Verkehrskontrollen der Beamten gab es aber auch. So erwischte eine Einsatzstreife in Burscheid in der Nacht auf Samstag auf der B 51 in Höhe Kaltenherberg gegen 3.30 Uhr einen 39-jähriger Remscheider, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss unterwegs war.

Laut Mitteilung musste er deshalb eine Blutprobe abgeben. Jegliche Vortests verweigerte er laut Polizei. Da sein Mercedes nicht über die erforderliche Haftpflichtversicherung verfügte, erwartet ihn neben dem Vorwurf der Trunkenheit im Verkehr auch eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Förster will jetzt schnell für die Beseitigung sorgen
Der Förster will jetzt schnell für die Beseitigung sorgen
Der Förster will jetzt schnell für die Beseitigung sorgen
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen
Tagesstätte feiert ihr 25-jähriges Bestehen
„Niemand muss bei uns sein Leben verstecken“
„Niemand muss bei uns sein Leben verstecken“
„Niemand muss bei uns sein Leben verstecken“
Händler gesucht für Feierabendmarkt
Händler gesucht für Feierabendmarkt
Händler gesucht für Feierabendmarkt

Kommentare