Polizei Rhein-Berg hofft auf mehr als 200 Bewerber

Angehende Polizisten werden mit Uniformen und zahlreichen weiteren Ausrüstungsgegenständen für ihre ersten Einsätze ausgestattet. Archivfoto: Bernd Thissen/dpa
+
Angehende Polizisten werden mit Uniformen und zahlreichen weiteren Ausrüstungsgegenständen für ihre ersten Einsätze ausgestattet. Archivfoto: Bernd Thissen/dpa

Bewerbungsphase für 2022 endet schon in drei Monaten – Einstellungsberater informiert online

-ms- Die Bewerbungsphase bei der Polizei Nordrhein-Westfalen für das Jahr 2022 endet am 8. Oktober 2021. Das sind nur noch knapp drei Monate. Die Einstellungsberatung der Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis möchte daher jetzt vor den sechswöchigen Sommerferien noch einmal jungen Leuten die Chance geben, sich eingehend über das Berufsbild der Polizeikommissarin oder des Polizeikommissars in NRW zu informieren (| siehe Kasten).

„Es ist wichtig, nicht bis zum Schluss der Bewerbungsphase zu warten.“

Peter Tillmanns, Einstellungs- berater der Kreispolizeibehörde

„Vielleicht nutzen anschließend die Interessierten die Ferien nicht nur zum chillen, sondern auch zur Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen. Es ist durchaus wichtig, nicht bis zum Schluss der Bewerbungsphase zu warten, da dann die Einladung zum dreitägigen Auswahlverfahren sehr lange dauern kann“, sagt Peter Tilmans, der Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde.

Seit dem 1. Juni dieses Jahres können sich bei der Polizei NRW nicht nur Interessierte mit Fachhochschulreife oder Abitur bewerben. Es gibt seitdem auch für Bewerber mit mittlerer Reife die Möglichkeit, sich für die Fachoberschule Polizei zu bewerben.

Hier erlangt man in zwei Jahren die Studienberechtigung und beginnt danach mit dem Bachelorstudiengang zum Polizeikommissar. Diese Kampagne heißt „Next Level“, weil sie eine weitere Ebene oder Chance in den Beruf der Polizistin oder des Polizisten einzusteigen biete.

Die Fachoberschule Polizei startet erstmalig am 1. August 2022. In den folgenden zwei Jahren sind dabei schon große Praxisanteile in der eigenen Kreispolizeibehörde vorgesehen, so dass man wirklich zielgerichtet für den späteren Beruf lerne.

Bisher gingen bei der Zentralen Auswahlstelle in Münster 52 Bewerbungen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis ein. „Diese Zahlen werden sich bis zum Bewerbungsschluss deutlich erhöhen. Landesweit hoffen wir wieder auf eine fünfstellige Zahl und kreisweit werden möglicherweise auch wieder über 200 Bewerbungen eingehen“, prognostiziert der hiesige Einstellungsberater.

Online-Infoveranstaltung

Wer sich für einen der 2500 Studienplätze für den Bachelorstudiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar interessiert oder Interesse an der Fachoberschule Polizei hat, kann sich am Mittwoch, 30. Juni, detailliert informieren. Ab 18 Uhr bietet das Team der Personalwerbung der Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis eine Online-Veranstaltung an. Dabei werden Bewerbungsvoraussetzungen und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt. In diesem Rahmen könnten natürlich auch persönliche Fragen besprochen und erforderliche Beglaubigungen für die Bewerbungsunterlagen vorgenommen werden. Anmeldungen sind über die E-Mail-Adresse bewerbung.gl@polizei.nrw.de möglich. Die Einstellungsberatung übersendet dann die Zugangsdaten für die Plattform Zoom. Erste Berufsinfos gibt es auf:

www.genau-mein-fall.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Abzeichen fürs Nordic Walking
Abzeichen fürs Nordic Walking
Abzeichen fürs Nordic Walking
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten

Kommentare