OVH musiziert im Altenberger Dom

Timor Oliver Chadik wird wieder dirigieren. Foto: OVH
+
Timor Oliver Chadik wird wieder dirigieren.

-nal- Der Orchesterverein Hilgen (OVH) lädt für Samstag, 27. November, 14 Uhr, zu seinem jährlichen Konzert in den Altenberger Dom ein. Auf dem Programm stehen Puccini, Bizet, Humperdinck, de Haan und Van der Roost. Solistin ist die Sopranistin Agnes Lipa. Die Leitung hat Timor Oliver Chadik. „Das Programm verbindet die emotionale Kraft von Lyrik und Gesang mit den faszinierenden Klangfarben von barocker bis spätromantischer, sinfonischer Tonsprache“, heißt es in der Ankündigung.

Das OVH führt unter anderem zwei Werke für Sopran beziehungsweise Mezzosopran und Blasorchester auf: Das eine, „Stufen“ von Jacob de Haan, vertone auf ergreifende Weise das gleichnamige Gedicht von Hermann Hesse („Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“); das andere, „I shall love but thee“ von Jan Van der Roost, erklinge als inniges Liebeslied in den Worten Shakespeares, heißt es. Als Solistin konnte Agnes Lipka gewonnen werden, die 2019 bei der „Friedensmesse“ gemeinsam mit dem OVH in Altenberg auftrat. Infos zum Vorverkauf gibt der OVH später bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Kulturreferentin des Kreises setzt auf Netzwerk und Synergien
Kulturreferentin des Kreises setzt auf Netzwerk und Synergien
Kulturreferentin des Kreises setzt auf Netzwerk und Synergien
Ein-Mann-Bunker ist ein Relikt aus Kriegstagen
Ein-Mann-Bunker ist ein Relikt aus Kriegstagen
Ein-Mann-Bunker ist ein Relikt aus Kriegstagen

Kommentare