Neun Corona-Fälle bei Federal Mogul

Bei Federal Mogul gibt es neun Corona-Fälle. Archivfoto: ds
+
Bei Federal Mogul gibt es neun Corona-Fälle. Archivfoto: ds

Bei Tenneco Group Company - Federal-Mogul GmbH sind neun Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Bereits am Dienstag und am Mittwoch ist jeweils ein Fall einer COVID-19-Infektion innerhalb der Belegschaft bekannt geworden, worüber die Unternehmensleitung das Gesundheitsamt am Mittwochabend informiert hat. Mit Geschäftsführung, Arbeitssicherheit und Betriebsrat hat das Gesundheitsamt am Donnerstag die betroffenen Werkshallen besichtigt und eine Kategorisierung möglicher Kontaktpersonen vorgenommen. So konnten 16 Kontaktpersonen aus einer Schicht in einer Werkshalle und 21 Kontaktpersonen im administrativen Bereich ermittelt werden. Durch den Werksarzt wurden 37 Abstriche veranlasst, wovon Freitagabend alle Testergebnisse vorlagen und fünf positiv waren. Zudem sind den Gesundheitsämtern durch die Hausärzte zwei weitere Fälle mitgeteilt worden, wo der Infektionsursprung ebenfalls im Umfeld dieses Unternehmens gesehen wird. Heute erfolgt eine erneute Testung der betroffenen Mitarbeiter durch den Werksarzt. Die engen Kontaktpersonen ersten Grades wurden unter Quarantäne gestellt. Vorsorglich wurden vom Unternehmen weitere Personen bis zum Erhalt des zweiten Testergebnisses vom Dienst freigestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Tennisclub bereitet sich auf die Saison vor
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern
Zwei Schüler werden zu richtigen Mitarbeitern

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare