Nachbarn streiten am Hammerweg

-ms- Zu einem Nachbarschaftsstreit im Hammerweg wurden Beamte der Polizeiwache Burscheid am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr gerufen. Nachdem es schon im Vorfeld einen Streit zwischen der Tochter und einer Nachbarin gegeben hatte, sprach die Mutter die Anwohnerin nun auf dem Innenhof auf diese Sache an. „Die Nachbarin hatte jedoch offenbar kein Interesse an einem Gespräch und beabsichtigte, mit dem Mofa wegzufahren“, schreibt die Polizei.

Obwohl sich die Mutter dem Mofa in den Weg stellte, startete die 51-jährige Nachbarin dann das Mofa und fuhr los. Dabei wurde die 56-jährige Mutter gestreift und leicht verletzt. Der Vorfall wurde durch die Beamten als Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließendem unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle zur Anzeige gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Hilgen: Unfall mit zwei Schwerverletzten
Die Jüngsten erobern am Weltkindertag die Straße
Die Jüngsten erobern am Weltkindertag die Straße
Die Jüngsten erobern am Weltkindertag die Straße
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt
Staulage auf der A 1 bleibt angespannt

Kommentare