Bürgermeister-Schmidt-Straße

Linden werden später gefällt

  • VonNadja Lehmann
    schließen

Eigentlich hätten die drei Linden nun bereits abgeholzt sein sollen.

Von Nadja Lehmann

Doch die drei Bäume auf der Mittelinsel der Bürgermeister-Schmidt-Straße auf Höhe der Feuerwache stehen noch. „Die für den 5. September angekündigte Fällung der drei Linden auf der Mittelinsel ist verschoben worden“, teilt dazu die Stadt mit. Grund hierfür sei die derzeit bestehende Straßensperre auf der Geilenbacher Straße wegen einer Baumaßnahme der Federal Mogul Burscheid GmbH. „Die Umleitungsempfehlung über die Bürgermeister-Schmidt-Straße hätte eine zusätzliche Belastung für den Straßenverkehr mit sich gebracht“, erklärt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss.

Nun gibt es ein neues Datum. Die Fällung der Bäume ist für Montag, 19. September, terminiert. Die Arbeiten sollen um 10 Uhr beginnen und sind für drei Stunden angesetzt. Während dieser Zeit wird der Einbahnverkehr über eine Ampelschaltung geregelt. Durchgeführt wird die Fällung von Mitarbeitern der Technischen Werke Burscheid (TWB).

Gewerbegebiet Straßerhof braucht mehr Strom

Hintergrund: Das Gewerbegebiet Straßerhof braucht mehr Strom. Derzeit verlegt die Energieversorgung Leverkusen (EVL) deshalb Rohre und quert dabei, vom Umspannwerk nahe des Kulturbadehauses kommend, die Bürgermeister-Schmidt-Straße. Knackpunkt: Auch während der Bauarbeiten muss die Feuerwache jederzeit erreichbar sein bzw. muss die Löschgruppe sie jederzeit zu einem Einsatz verlassen können. Auch der Öffentliche Personennahverkehr soll durch die EVL-Maßnahme nicht beeinträchtigt werden.

Deshalb votierte der Stadtrat mehrheitlich für die Fällung der Linden – gegen das entschiedene Veto der Grünen. Nach den Bauarbeiten soll die Mittelinsel erneut bepflanzt werden. Der Verwaltung schweben dabei Berg- oder Feldahorne vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Burscheids Gemeinden setzen auf den Dialog
Burscheids Gemeinden setzen auf den Dialog
Burscheids Gemeinden setzen auf den Dialog
Herbert Reul reagiert rasch auf den Hilferuf der Bäckerei Kretzer
Herbert Reul reagiert rasch auf den Hilferuf der Bäckerei Kretzer
Burscheid glänzt als Musikstadt mit Tradition
Burscheid glänzt als Musikstadt mit Tradition
Burscheid glänzt als Musikstadt mit Tradition

Kommentare