Weihnachten

Lebendiger Adventskalender setzt auf Vielfalt

Burscheid rüstet sich für die Adventszeit. Bald klappt der Lebendige Adventskalender auf, und in der Kirchenkurve hängt schon die Weihnachtsbeleuchtung.
+
Burscheid rüstet sich für die Adventszeit. Bald klappt der Lebendige Adventskalender auf, und in der Kirchenkurve hängt schon die Weihnachtsbeleuchtung.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Erstes Türchen öffnet sich am 26. November – Zukunftsinitiative hat Aktionen gebündelt.

Von Nadja Lehmann

Burscheid. Die Adventszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr. Die besinnliche Zeit bis Heiligabend ist gespickt mit Bräuchen und Traditionen, die die Wartezeit verkürzen sollen. In diesem Jahr lädt die Zukunftsinitiative Burscheid in Kooperation mit Burscheider Vereinen, Einrichtungen und weiteren zum 1. Lebendigen Adventskalender in Burscheid und Hilgen ein. Ab Samstag, 26. November, öffnen sich täglich eine oder auch mehrere „Türchen“, die auf Advent und Weihnachten einstimmen sollen.

Lebendiger Adventskalender bietet viel an

Die Adventstürchen sind so vielfältig wie die Orte und Veranstalter. Dabei sind altbekannte, aber auch neue Aktionen für Jung und Alt: Vom Bilderbuchkino über Plätzchenbacken, Slotcar-Rennen, Adventsnachmittage, -märkte, und -basare, bis zur Weihnachtsrallye und Weihnachtsgeschichten aus aller Welt. So macht beispielsweise auch das Ökumenische Hospiz mit und lädt am 9. Dezember ein: zu Geschichten und Liedern am hauseigenen Klavier in der Hauptstraße 57. Idee und Ausgestaltung der einzelnen „Türchen“ lagen alleine bei den Gastgebern selbst. Für einige wenige ist eine vorherige Anmeldung erforderlich. Die Zukunftsinitiative Burscheid hat die Angebote lediglich gebündelt, heißt es dazu von der Burscheider Stadtverwaltung.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Idee in diesem Jahr endlich umsetzen können. Bereits kurz nach dem ersten Aufruf, noch vor den Sommerferien waren bereits fast alle Adventstürchen vergeben. Nun hoffen wir, dass der Lebendige Adventskalender von den Bürgerinnen und Bürgern ebenso gut angenommen wird wie von den Veranstaltern.“, sagt Martina Boden, Koordinatorin der Zukunftsinitiative.

Für alle Türchen gelten die zum Zeitpunkt der Aktionen geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Kurzfristige Änderungen sind daher möglich.

Die Idee zum „Lebendigen Adventskalender“ stammt aus der Nachbarstadt Wermelskirchen. Für Burscheid stand die Idee bereits seit zwei Jahren im Raum, konnte aber coronabedingt bisher nicht umgesetzt werden.

Hintergrund: In der Zukunftsinitiative Burscheid arbeiten Bürger und Institutionen sowie Vereine gemeinsam seit 2009 daran, Burscheid fit zu machen für den demografischen Wandel (abnehmende Geburten, steigende Lebenserwartung, Wanderungsbewegungen der Bevölkerung). Das Ziel: Burscheid liebens- und lebenswert weiterzuentwickeln und das im gemeinsamen Schulterschluss. Burscheid ist Modellstandort.

Einen Überblick über den gesamten lebendigen Adventskalender gibt der Flyer, der im Rathaus, bei allen teilnehmenden Veranstaltern und an weiteren Stellen im Stadtgebiet ausliegt. Infos gibt es natürlich auch digital, dort stehen die einzelnen Aktionen und aktuelle Infos.

burscheid.de/lebendiger-adventskalender

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
„Hauptziel bleibt, Infektionen zu vermeiden“
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Adventsgruß kommt übers Smartphone
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf
Burscheider Tradition lebt endlich wieder auf
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen

Kommentare