KVB suchen noch Elektroniker

Ausbildung

-nal- Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) nahmen am Girl’s Day teil und hatten insgesamt mehr als 20 Teilnehmerinnen zu Gast. Natürlich aber rein digital. Trotz Corona wollten die KVB aber die jungen Mädchen bei ihrer Berufsorientierung unterstützen und ihnen Mut zu technischen Ausbildungsberufen machen. Diese stellten ihnen die hauseigenen Azubis selbst vor und halfen auch dabei, handwerkliche Fähigkeiten auszuprobieren. Die KVB bilden in den technischen Ausbildungsberufen Industriemechaniker, Elektroniker für Betriebstechnik und Kraftfahrzeugmechatroniker für Nutzfahrzeuge aus. Hinzu kommen drei kaufmännische Ausbildungsberufe. Im September beginnen 36 neue Azubis ihre Ausbildung in technischen Berufen bei den KVB beginnen. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich derzeit noch für eine Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik bewerben. Weitere Informationen unter:

www.kvb.koeln/karriere

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Burscheid trauert und steht unter Schock
Burscheid trauert und steht unter Schock
Burscheid trauert und steht unter Schock
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot

Kommentare