Kretzer-Brot stärkt die Läufer

Stadtlauf findet am 25. September statt

Wenn die Jüngsten losrennen, ist der Höhepunkt des Burscheider Stadtlaufs erreicht.
+
Wenn die Jüngsten losrennen, ist der Höhepunkt des Burscheider Stadtlaufs erreicht.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Stadtlauf ist für den 25. September in zwei Varianten geplant.

Von Nadja Lehmann

Burscheid. „Burscheid wartet“, sagt Bodo Jakob, und damit dürfte der Vorsitzende des Stadtsportverbands nicht unrecht haben, schließlich geht es dem Planungsteam ebenso: Es sehnt schon jetzt den nächsten Stadtlauf in Burscheid herbei, nachdem in den letzten beiden Jahren der Lauf coronabedingt abgesagt werden musste.

„In diesem Jahr wollen wir es am 25. September wieder versuchen“, kündigt Bodo Jakob an. „Wir planen dabei mit zwei Varianten: ein rein sportlicher Ablauf, sollte es Ende September wieder Coronaausbrüche geben, oder ein Programm ohne Coronabeschränkungen mit einem kurzweiligen Rahmenprogramm für unsere Zuschauer auf dem Marktplatz.“

Die Startzeiten der Läufe gelten aber für beide Varianten. Start ist um 11.50 Uhr mit den 1-Kilometer-Jugendläufen. Um 12.30 Uhr schließt sich der 3-Kilometer-Jedermannlauf an, und um 13.15 Uhr gibt es dann den amtlich vermessenen und DLV-Bestenlistenfähigen 10-Kilometer-Lauf, der in weiten Teilen über die Radtrasse führt und deshalb schnelle Zeiten ermöglicht. Gut möglich also, dass es für den Eintrag in die Bestenliste des Deutschen Leichtathletik-Verbands reicht.

„Weil der Stadtlauf in diesem Jahr eine Woche vor dem Köln-Marathon liegt, rechnen wir mit vielen guten Läuferinnen und Läufern, die Burscheid als Trainingsstrecke für den großen Lauf in Köln nutzen wollen“, sagt Jakob.

Der Schwerpunkt der Burscheider Veranstaltung sind und bleiben jedoch die Grundschulläufe, die um 15 Uhr mit dem Lauf der ersten Schuljahre beginnen. In diesem Jahr werden aus den Staffelläufen Grundschulläufe. „Mit dieser Neuerung minimieren wir die Kontakte der Kinder verschiedener Schulen und vermeiden ohne die Staffelstäbe eine mögliche großflächige Weitergabe von Viren“, erklärt Jakob. Corona sei schließlich nicht vorbei. Den Schulleiterinnen der drei Burscheider Grundschulen sei es jedoch besonders wichtig gewesen, dass die Grundschulkinder wieder in Bewegung kommen und an dem etablierten Burscheider Laufevent teilnehmen.

Start und Ziel ist der Marktplatz

Start und Ziel ist für alle Läufe der Burscheider Marktplatz. Jeder gemeldete Läufer und jede Läuferin erhält gegen Vorzeigen der Startnummer auch in diesem Jahr ein Original Kretzer-Stadtlaufbrot. „Mit dieser Aktion hat der Burscheider Lauf in der Region ein Alleinstellungsmerkmal“, freut sich Bodo Jakob. „Ein gesundes Brot und Sport im Verein passen gut zusammen.“ Der Burscheider Sportler des Jahres und Teilnehmer an den Deutschen Leichtathletik Meisterschaften, Micha Frickenschmidt, habe schließlich auch einmal ganz klein beim Burscheider Stadtlauf angefangen.

Anmeldungen sind online und telefonisch möglich: Tel. (02174) 64634, stadtsportverband-burscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Unfall: Auffahrt zur A1 ist wieder frei
Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
Keyboarder von Wanda stirbt kurz vor Albumveröffentlichung
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Baisieper Straße: Sperrung steht an
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer
Laien als Ofenbauer: Brandexperten befürchten Todesopfer

Kommentare