Nur Kontaktpersonen werden getestet

Corona: Fall im Altenzentrum

-nal- Der am Mittwoch bekannt gewordene Corona-Fall im Luchtenberg-Richartz-Haus in Burscheid zieht nach umfangreichen Ermittlungen des Kreisgesundheitsamtes nur einen kleineren Testumfang nach sich. Dieser orientiere sich zielgerichtet an den nur wenigen Kontaktpersonen und habe keine Auswirkungen auf Besuchsregelungen in der Pflegeeinrichtung. Das teilte gestern der Rheinisch-Bergische Kreis mit. „Das vorbildliche Hygieneverhalten der Mitarbeitenden und die Arbeit unter entsprechender Schutzkleidung ermöglicht, dass vorsorglich nur die wenigen engen Kontaktpersonen getestet worden sind beziehungsweise noch getestet werden“, heißt es in der Mitteilung weiter. Die Testergebnisse liegen noch nicht vor.

Es ist nicht das erste Mal, dass in der Burscheider Einrichtung ein Corona-Reihentest durchgeführt wird. Bereits im April wurden Abstriche bei 80 Mitarbeitern und Bewohnern genommen, nachdem sich ein Bewohner mit dem neuartigen Virus Sars-CoV-2 infiziert hatte. Bei einem zweiten bestätigten Fall stellte sich später heraus, dass im Labor Tests verwechselt worden waren und die zweite Person nicht an Covid-19 erkrankt war.

Während der Schließung des Altenheims hielten die Bewohner per Videochat Kontakt zu Angehörigen und Freunden. Als Besuche im Luchtenberg-Richartz-Haus wieder möglich waren, mussten Gäste eine Mund-Nase-Maske tragen, die Hände desinfizieren und einen Mindestabstand einhalten. Zudem wurde der Besuch dokumentiert und die Temperatur der Besucher gemessen, teilte die Rheinische Gesellschaft für Diakonie als Betreiberin der Einrichtung auf ihrer Internetseite mit.

Gestern wurden sieben neue bestätigte Corona-Fälle im Rheinisch-Bergischen Kreis bekannt – davon zwei in Wermelskirchen, vier in Bergisch Gladbach und einer in Leichlingen. Bei einem der neuen Fälle liegt der Infektionsursprung im familiären Umfeld. Bei den anderen sechs Fällen ist der Infektionsursprung im Rahmen von Reisen in Südeuropäische Staaten zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Katzenstreuner – in Burscheid kein Thema?
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Geplagte Kobolde finden bei der Rasselbande Unterschlupf
Nächste Impfaktion am 2. August
Nächste Impfaktion am 2. August
Nächste Impfaktion am 2. August

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare