Einsatz

Mit Kokain und ohne Führerschein

+

Ein 20-jähriger Leverkusener ist am Sonntag mit seinem VW in Kleinhamberg in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und im Seitenstreifen stehengeblieben.

Gegenüber den Beamten behauptete der 20-Jährige, dass er von einem entgegenkommenden Wagen von der Straße abgedrängt worden sei - aufgrund der Spurenlage und der Aussage eines Zeugen konnte diese Aussage jedoch widerlegt werden. Er hatte keinen Führerschein dabei und hatte Kokain genommen. Wie die Polizei mitteilt, stellte sich heraus, dass der 20-Jährige bereits mehrfach wegen Fahren ohne Führerschein aufgefallen war, letztmalig vor wenigen Tagen. 

Da der Mann keinen Ausweis dabei hatte, wurde er zur Feststellung seiner Identität zur Wache nach Burscheid gebracht. Dort verlief ein Drogenvortest positiv auf Kokain, so dass im Anschluss eine Blutprobenentnahme erfolgte. Der VW wurde sichergestellt. -nal-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wegen Straßenschäden gesperrt
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wegen Straßenschäden gesperrt
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wegen Straßenschäden gesperrt
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Faszination für den Klang des Kontrabasses
Faszination für den Klang des Kontrabasses
Faszination für den Klang des Kontrabasses
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare