Kirchenkreis bildet wieder aus

Seelsorger

-nal- Wie der Kirchenkreis Leverkusen mitteilt, sind Daniela Eisenacher, Brigitte Engels, Elvira Müller, Christiane Schuchardt-Hain, Birgit Strohmann, Elke Voigt, Christoph Weber, Petra Weber und Sammy Wintersohl für die Seelsorge im Altenheim, im Krankenhaus und in der Notfallseelsorge ausgebildet worden. In einer Videokonferenz endete der Kurs nun mit Kolloquium und Gottesdienst. Der Evangelische Kirchenkreis Leverkusen bietet in einer Kooperation zwischen dem Seelsorgereferat und dem Ev. Familien- und Erwachsenenbildungswerk eine Seelsorgeausbildung in modularer Form nach den Richtlinien der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) an. Dabei geht es um eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Der Kursus umfasst etwa 15 Stunden pro Monat für Schulung, praktische Besuche, Mentorengespräche und Supervision. Interessierte können sich bei Pfarrerin Dr. Andrea Gorres melden: Tel. (0 21 74) 89 66-1 60.

andrea.gorres@kirche-leverkusen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Fördermöglichkeit kommt für Dierath noch zu früh
Fördermöglichkeit kommt für Dierath noch zu früh
Fördermöglichkeit kommt für Dierath noch zu früh
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare