Jugendhilfeausschuss baut Kita-Angebote kontinuierlich aus

Caritas-Kindertagesstätte Sonnenblume erhält Zuschuss zur Verbesserung der Bausubstanz

-ms- Um dem steigenden Bedarf an Betreuungsplätzen gerecht zu werden, baut der Rheinisch-Bergische Kreis, dessen Jugendamt für die Kommunen Burscheid, Kürten und Odenthal zuständig ist, einige Kita-Angebote kontinuierlich aus. Im Jugendhilfeausschuss stellten Sozialdezernent Markus Fischer und Jugendamtsleiter Thomas Straßer die Maßnahmen vor, die aktuell umgesetzt werden.

Die Caritas Kindertagesstätte Sonnenblume in Burscheid erhält Zuschüsse zur Verbesserung der Raumsituation: Dort gebe es undichte Dächer, Rost an den Wänden und einen eingebrochenen Fußboden. „Sobald der Träger einen Antrag und eine belastbare Kostenberechnung vorgelegt hat, wird diese dem Ausschuss zur weiteren Beschlussfassung vorgelegt“, steht in der Verwaltungsvorlage.

Auch die Entwicklung und Verbesserung der Qualität in der Kindertagespflege ist wichtig. Der Anteil dieser Betreuungsform ist kontinuierlich gestiegen: Aktuell betreuen 64 Tagesmütter in den drei Kommunen 264 Kinder. Der Jugendhilfeausschuss hat jetzt einstimmig eine neue Satzung beschlossen: Ziel ist es unter anderem, die Qualität der Ausbildung weiter zu professionalisieren. Dafür müssen ab 1. August alle neuen Tagespflegepersonen eine neue Qualifizierung besitzen oder sozialpädagogische Fachkräfte mit Zusatzqualifikation zur Kindertagespflege sein. Mit dem neuen Standard haben sich die Ausbildungsstunden von bisher 160 auf 300 erhöht. Ein zusätzliches Praktikum ist nun verpflichtend. Für bereits tätige Tagespflegepersonen wird weiterhin ein freiwilliger Kurs zur Zusatzqualifizierung nach dem Qualitätshandbuch angeboten.

Neben der Qualität ist für Eltern auch die Verlässlichkeit der Tagespflege von großer Bedeutung. Daher wird daran gearbeitet, einen festen Vertretungsstandort für kurzfristig ausgefallene Betreuungsplätze zu schaffen. Um die zusätzliche Belastung unter pandemischen Bedingungen zu mindern, erhalten alle Tagespflegepersonen für das aktuelle Jahr zudem eine Hygienepauschale.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Die Zukunft erreicht Burscheid und Wermelskirchen
Tannenbaum und Krippe in Burscheid
Tannenbaum und Krippe in Burscheid
Tannenbaum und Krippe in Burscheid
Regionalrat reagiert aufs Hochwasser
Regionalrat reagiert aufs Hochwasser
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag
Heidi Neumann kandidiert sich für den Landtag

Kommentare