Energie

Jede zweite Lampe wird abgeschaltet

Um Energie zu sparen, wird etwa jeder zweiter Mast der Straßenbeleuchtung abgeschaltet.
+
Um Energie zu sparen, wird etwa jeder zweiter Mast der Straßenbeleuchtung abgeschaltet.
  • Susanne Koch
    VonSusanne Koch
    schließen

Abgeschaltete Lichtmasten werden mit rot-weißem Band markiert.

Burscheid. Jetzt wird es real werden: Jede zweite Laterne in Burscheid wird ausgeschaltet, um Energie zu sparen. „Und wir werden dann unsere Weihnachtsbeleuchtung entsprechend aufhängen“, sagt Ute Hentschel, Sprecherin der Wirtschafts- und Marketinggemeinschaft „Wir für Burscheid“. Der Marketingverein hat stilisierte Harfen, die mit LED-Leuchten bestückt sind, gekauft. Möglich wurde das durch einen Zuschuss des Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzepts.

Um Energie einzusparen, hat der Hauptausschuss des Rates der Stadt Burscheid in seiner Sitzung am 6. September unter anderem beschlossen, etwa jeden zweiten Mast der Straßenbeleuchtung dauerhaft abzuschalten. Ab Montag, 7. November, startet die RheinEnergie daher mit der Abschaltung der ersten 120 Leuchten. Mit der Abschaltung der Masten wird in Hilgen begonnen und straßenzugweise durchgeführt.

Von den insgesamt etwa 2500 Leuchten werden 1000 Leuchten dauerhaft vom Netz genommen. Berücksichtigt werden allerdings Gefahrenstellen, wie beispielsweise gefährliche Kreuzungen, scharfe Kurven, Fußgängerüberwege. Für solche Stellen besteht eine Pflicht zur DIN-gerechten Beleuchtung. Da die Festlegung und Prüfung der Leuchten sehr zeitintensiv ist, werden die einzelnen Leuchten im Stadtgebiet nach und nach abgeschaltet.

Die Maßnahme wird noch mindestens bis Ende des Jahres dauern. Eine Dimmung oder Abschaltung der Straßenbeleuchtung zu bestimmten Uhrzeiten ist technisch nicht möglich.

Rot-weiße Markierung der Masten

Alle abgeschalteten Beleuchtungsmasten werden mit einem weiß-roten Farbband markiert, so dass ersichtlich ist, dass diese Masten bewusst ausgeschaltet wurden. Diese Markierung ist nach der Straßenverkehrsverordnung notwendig.

Masten, die ausgeschaltet sind und nicht mit dem entsprechenden Band markiert wurden, sind defekt und können weiterhin direkt über das Portal der RheinEnergie gemeldet werden unter:

www.betriebsmittel.rheinenergie.com

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fahrzeuge stoßen frontal zusammen - Zwei Schwerverletzte
Fahrzeuge stoßen frontal zusammen - Zwei Schwerverletzte
Fahrzeuge stoßen frontal zusammen - Zwei Schwerverletzte
Walter Englert: Sein 100. Geburtstag
Walter Englert: Sein 100. Geburtstag
Walter Englert: Sein 100. Geburtstag
In Engelrath heißt es wieder „Ä Tännschen please!“
In Engelrath heißt es wieder „Ä Tännschen please!“
In Engelrath heißt es wieder „Ä Tännschen please!“

Kommentare