Interview

„Wir haben das Angebot täglich neu aufgestellt“

Seit der Gründung des Fördervereins BiB im Jahr 1996 ist Ulrike Hanke seine Vorsitzende. Archivfoto: Nadja Lehmann
+
Seit der Gründung des Fördervereins BiB im Jahr 1996 ist Ulrike Hanke seine Vorsitzende. Archivfoto: Nadja Lehmann
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Ulrike Hanke ist die Vorsitzende des Fördervereins Betreuungsangebote in Burscheid

Das Gespräch führte Stephan Eppinger

Wie erleben Sie gerade die Situation bei den Betreuungsangeboten?

Ulrike Hanke: Wir hatten im vergangenen Schuljahr eine sehr schwierige Situation. Wir mussten jeden Tag als Träger der Offenen Ganztagsschule an drei Burscheider Grundschulen aufs Neue schauen, wie gerade der Bedarf bei der Betreuung ist. Dieser war auch immer davon abhängig, wie viele Kinder auf die Notbetreuung angewiesen waren. Um das Betreuungsangebot aufrechtzuerhalten, waren morgens immer Mitarbeiter in Bereitschaft. Von den Schulen haben wir die Zahl der zu betreuenden Kinder erhalten und mussten dann am Vormittag entsprechend planen. So wurde das Angebot jeden Tag wieder neu aufgestellt.

Wie sieht die Betreuung jetzt in den Sommerferien aus?

Hanke: Zusätzlich zum regulären Freizeitangebot in den Sommerferien kommen aktuell jeden Tag zwei Stunden Lernförderung hinzu. Diese sind wichtig für Kinder, die durch die schwierige Zeit mit den Schulschließungen im Lockdown Aufholbedarf haben, um im kommenden Schuljahr wieder normal in den Unterricht einsteigen zu können. Hier gibt es zusätzliche Fördermittel vom Land. Für die Eltern ist unser Angebot in den Ferien kostenlos, sie müssen nur das Mittagessen für ihre Kinder bezahlen. Zwei Stunden wird gelernt und der Rest der Zeit zwischen 8.30 und 16.30 Uhr wird mit Freizeitangeboten gefüllt. Vor den Ferien hatten wir für unser Angebot etwa 180 Buchungen. Das bedeutet in diesem Jahr eine höhere Nachfrage als in normalen Zeiten. Die Angebote sind auch wochenweise, statt wie in den Vorjahren im 14-Tage-Rhythmus.

„Wir hoffen, dass wir im August wieder mit einem normalen Angebot an den Start gehen können.“

Ulrike Hanke

Wie sind die Perspektiven für das neue Schuljahr?

Hanke: Wir hoffen, dass wir im August wieder mit einem normalen Angebot an den Start gehen können. Dafür sprechen auch die aktuellen Impfzahlen, die im zweiten Halbjahr noch weiter steigen dürften. Aber ein Lockdown mit der Schließung von Schulen kann auch nicht ausgeschlossen werden. Das müssen wir bei den Planungen weiter im Blick haben. Schwieriger als im vergangenen Schuljahr, als die Bedingungen sich ständig verändert haben, wird es aber nicht werden. Da mussten unsere Mitarbeiter auch am Wochenende Zeit investieren, um die immer wieder neuen Regeln in unsere Planungen zu integrieren.

Wie ist die Situation bei Ihren 44 Mitarbeitern?

Hanke: Im vergangenen Schuljahr gab es durchaus die Sorge, sich bei der Arbeit mit dem Virus zu infizieren. Deshalb haben wir Mitarbeiter, die zur Risikogruppe gehören, aus der Arbeit vor Ort herausgenommen. Sie haben im Backoffice an neuen Konzepten gearbeitet, auf die wir jetzt im neuen Schuljahr zurückgreifen können. Wir haben da einen ganzen Katalog von verschiedenen Szenarien und die dazu passenden Planungen. Positiv ist jetzt, dass alle Mitarbeiter geimpft sind und die Hoffnung besteht, dass es in absehbarer Zeit auch einen Impfstoff für Kinder geben wird.

Wie wird die Arbeit im neuen Schuljahr aussehen?

Hanke: Wir haben entsprechende neue Angebote für unsere Arbeitsgemeinschaften erarbeitet. Das gilt zum Beispiel auch für die digitale Bildung der Grundschulkinder. Hier kommen die Bee-Bots zum Einsatz, die wir im vergangenen Jahr angeschafft haben. Hier gibt es viele neue Dinge, die man im Offenen Ganztag ausprobieren kann. So kommt die digitale Bildung ein Stück weiter voran.

Hintergrund

1996 wurde der Förderverein Betreuungsangebote in Burscheid gegründet. Er engagiert sich mit seiner Vorsitzenden Ulrike Hanke im Primarbereich und zeichnet für die Offene Ganztagsschule an den drei Burscheider Grundschulen verantwortlich. Ulrike Hanke gehört selbst mit zu den Gründungsmitgliedern des Fördervereins.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Burscheid trauert und steht unter Schock
Burscheid trauert und steht unter Schock
Burscheid trauert und steht unter Schock
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Burscheids Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
Bürgermeister Stefan Caplan ist tot
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten

Kommentare