Interessierte können wieder zocken

Kreissparkasse Köln startet Börsenspiel

-nal- Bereits zum 39. Mal bietet die Kreissparkasse Köln ihr Online-Börsenspiel an. In diesem Jahr verändert sich der Klassiker: Das Planspiel Börse wandelt sich zum App-basierten Onlinespiel, wie nun Sprecher Christoph Hellmann mitteilt. Eine Konstante wird es aber weiterhin geben: Schüler, Studenten, Lehrer sowie Kunden und Interessierte, die im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln wohnen oder arbeiten, können sich ab kommendem Montag, 20. September, für die diesjährige Wettbewerbsrunde anmelden. Die dafür erforderliche App „Planspiel Börse 2021“ (für IOS und Android) steht den Teilnehmern ab diesem Datum zur Verfügung.

Während der Spielphase vom 4. Oktober bis 28. Januar 2022 haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, virtuell und unter realistischen Bedingungen ihr Talent auf dem Börsenparkett zu testen. Mittels eines Registrierungscodes, den die Teilnehmenden über die Kreissparkasse Köln erhalten, erfolgt die Registrierung. Allen Teilnehmern steht ein fiktives Startkapital von 50 000 Euro zur Verfügung. Ziel ist es, durch Käufe und Verkäufe von Wertpapieren den Depotwert zu erhöhen. Zum Ende der Simulation werden die Sieger anhand des erwirtschafteten Kapitals ermittelt. Darüber hinaus gibt es zusätzlich zur Depotgesamtwertung eine separate Nachhaltigkeitsbewertung mit eigenem Ranking. Dabei werden Aktien von Unternehmen, die im Global Challenges Index gelistet sind, und spezielle Fonds in der Wertpapierliste mit dem Planspiel Börse-Nachhaltigkeitssymbol gekennzeichnet. Für die besten Börsianer lobt die Kreissparkasse Köln Sachpreise (wie beispielsweise I-Pads, MacBooks oder I-Phones) und Geldpreise in einem Gesamtwert von über 20 000 Euro aus.

Darüber hinaus vergibt die Kreissparkasse Köln einen Sonderpreis in Höhe von jeweils 500 Euro an Schulen – der Klassen 8 und 9 sowie Klassen 10 bis 12/13 – mit der höchsten Anzahl gewinnberechtigter Wertungsdepots. Der Sieger der Abiturklassen 12/13 kann sich darüber hinaus über einen Zuschuss in Höhe von 2500 Euro von der Kreissparkasse Köln für die Abi-Abschlussveranstaltung freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kunden motzen kaum über die Benzinpreise
Kunden motzen kaum über die Benzinpreise
Kunden motzen kaum über die Benzinpreise
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
CDU kürt Herbert Reul zu ihrem Kandidaten
Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
Stefan Caplan bleibt Bürgermeister in Burscheid
Stefan Caplan bleibt Bürgermeister in Burscheid
Stefan Caplan bleibt Bürgermeister in Burscheid

Kommentare