Neugestaltung

Innenstadtpark West: Bauarbeiten sind beendet

Der Innenstadtpark West nach der Umgestaltung.
+
Der Innenstadtpark West nach der Umgestaltung.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Nach zahlreichen Verzögerungen ist die Umgestaltung beendet.

Burscheid. Zwischendurch glaubten die Burscheiderinnen und Burscheider schon fast nicht mehr daran, dass der Innenstadtpark West noch einmal fertig werden würde. Termine waren genannt worden, die dann eins um andere Mal verstrichen, während es auf dem Gelände an der Friedrich-Goetze-Straße nach Baustelle und Wüstenei aussah. Personelle Engpässe wegen Krankheit und ein zu matschiger Untergrund hatten für Verzögerungen gesorgt. Doch nun ist der ehemalige Alte Friedhof wieder frei zugänglich und frisch gestaltet und bepflanzt. Der Bauzaun ist abgebaut.

„Die neu gestaltete Fläche ist über den Gartenweg und über die barrierefreie Rampe an der Bürgermeister-Schmidt-Straße wieder frei zugänglich“, teilt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss mit. Die Treppe von und zur Friedrich-Goetze Straße werde dagegen erst zu einem späteren Zeitpunkt freigegeben: „Hier müssen noch Restarbeiten an der Pflasterung durchgeführt werden.“

Der Innenstadtpark West soll nun Jung und Alt willkommen heißen. Neue Sitzbänke laden zum Verweilen ein. Das in die Jahre gekommene Boule-Spielfeld wurde komplett erneuert und kann ab sofort wieder bespielt werden. Einen neuen Standort haben der große Findling (Gedenkstein) und das Baudenkmal „Ein-Mann-Bunker“ erhalten. Neben schönen Schattenplätzen unter den Bäumen bietet der Park mehrere bunte Blumenbeete, die von Mitarbeitern der Technischen Werke Burscheid (TWB) bepflanzt wurden.

Anstelle des alten Waschbeton-Brunnens gibt es zukünftig eine Wasserstelle zum Erfrischen und Spielen. Allerdings muss auf das beleuchtete Fontänenfeld, das nach Inbetriebnahme an warmen Tagen zum Spielen einladen soll, noch bis Herbst gewartet werden. „Hier werden von der Energieversorgung Leverkusen (EVL) noch die Wasser- und Stromleitungen an die Friedrich-Goetze-Straße angeschlossen“, erklärt Bergfelder-Weiss. Damit der verlegte Rollrasen rings um das Fontänenfeld richtig anwachsen könne, bliebe der Bereich zunächst weiter abgesperrt.

Im Herbst wird auch die „Kornelkirsche“ ihren Platz in der Parkanlage finden: Sie hatte Bürgermeister Dirk Runge zu seiner Amtseinführung im Stadtrat als Geschenk überreicht bekommen.

Gartenweg ist ebenfalls fertiggestellt

Der Gartenweg, der die Friedrich-Goetze-Straße entlang des Innenstadtparks mit der Innenstadt fußläufig verbindet, ist ebenfalls fertiggestellt. Die neue Ausleuchtung des Fußweges trägt zur Sicherheit in den Abendstunden bei, sogenannten Angsträume sollte der Garaus gemacht werden.

Der Umbau der Anlage gehört in das große Projekt Neugestaltung der Innengestaltung, zu dem das Integrierte Entwicklungs- und Handlungskonzept (IEHK) die entscheidenden Impulse geliefert hat. Darin hieß es in einer ersten Bestandsaufnahme über den Innenstadtpark: „Die Parkanlage ist in ihrer heutigen Gestalt wenig ansprechend und kein Naherholungsort, der Interesse für einen Aufenthalt weckt – für kein Alter“.

Eine Verzögerung gab es gleich zu Beginn: Eine erste Ausschreibung verlief im Sande. Erst im zweiten Versuch klappte es. Den Zuschlag bekam die Remscheider Firma August Dohrmann. Im Frühjahr 2021 begannen die Bauarbeiten. Jetzt ist der Park wieder frei zugänglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Sportausschuss tagt morgen
Sportausschuss tagt morgen
Sportausschuss tagt morgen
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Pfotentisch will Tierschutzverein für Burscheid
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern
Avea will Wertstoffhof Heiligeneiche erweitern

Kommentare