In Rathaus und Bücherei gilt nun 3G

Corona

-nal- Ab sofort gilt zum Schutz der Besucherinnen, Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rathaus und in der Stadtbücherei die 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Das teilt die Sprecherin der Verwaltung, Renate Bergfelder-Weiss, mit. Der Zutritt zum Rathaus ist nur unter Einhaltung der 3G-Regelung sowie mit medizinischer Maske und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich, heißt es weiter in der Mitteilung. Der negative Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein. Kinder unter 12 Jahren sind von der Regelung ausgenommen. Die Nachweise über die Impfung (Impfpass oder digitaler Nachweis), die Genesung oder den negativen Test müssen die Besucherinnen und Besucher jeweils den Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern vorzeigen, wenn sie an der Eingangstüre zu ihrem Termin abgeholt werden. Wo man sich kostenlos in Burscheid testen lassen kann, ist online nachzulesen.

www.rbk-direkt.de/schnelltests.aspx.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
Baustelle: Burscheider gehen auf Tuchfühlung
Baustelle: Burscheider gehen auf Tuchfühlung
Baustelle: Burscheider gehen auf Tuchfühlung
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen

Kommentare