„Hilgen lebt“ frischt den Schaukasten auf

Zum frühlingshaften Hingucker ist der Schaukasten von „Hilgen lebt“ und TGH geworden. Foto: Hilgen lebt
+
Zum frühlingshaften Hingucker ist der Schaukasten von „Hilgen lebt“ und TGH geworden.

Gemeinsame Nutzung mit Turngemeinde

-nal- Alles neu macht der Mai. Das gilt auch für Hilgen und den Verein, der sich immer wieder darum bemüht, dem Ortsteil Gutes widerfahren zu lassen, „Hilgen lebt“. Am Wochenende stellten die Aktiven rund um die Vorsitzende Waltraud Küpper den Maibaum auf (wir berichteten).

Zusätzlich hat „Hilgen lebt“ die jungen Bäume an der Sparkasse sowie am Raiffeisenplatz mit bunten Bändern geschmückt.

Und man hat sich, wie Waltraud Küpper berichtet, des Schaukastens an der Sparkasse angenommen. „Dort veröffentlichen wir gemeinsam mit der Turngemeinde Hilgen 04 Informationen beider Vereine“, erklärt Küpper. „Der Schaukasten wurde nun mit einem neuen Outfit versehen.“ Derzeit grüßen bunte Blüten Hilgener und Besucher und stimmen auf den beginnenden Frühling ein.

„Wir vom Verein hoffen alle, dass wir uns im nächsten Jahr wieder beim »Maibaumsetzen« in fröhlicher Runde in Hilgen treffen können, um dann anschließend miteinander in den Mai zu tanzen“, sagt die Vorsitzende von „Hilgen lebt“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

„Kein Planet B“ setzt auf Nachhaltigkeit
„Kein Planet B“ setzt auf Nachhaltigkeit
„Kein Planet B“ setzt auf Nachhaltigkeit
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Wupperverband baut Wiembach um
Wupperverband baut Wiembach um
Wupperverband baut Wiembach um

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare