Heimat-Preis: Verein BiB bewirbt sich

Kinder arbeiten an der Herstellung einer Blockflöte. Foto: BiB
+
Kinder arbeiten an der Herstellung einer Blockflöte. Foto: BiB

-nal- Mit dem Projekt Erstellung einer Holzskulptur „Blockflöte“ bewirbt sich der Förderverein Betreuungsangebote beim diesjährigen Burscheider Heimat-Preis. „Die Blockflöten-Skulptur als Wahrzeichen hätte Symbolcharakter für unsere schöne Stadt und könnte im Umfeld des umgebauten »Haus der Kulturen« zur Geltung kommen“, sagt Ulrike Hanke, Vorsitzende des Vereins und BfB-Bürgermeisterkandidatin. „Die Kinder des Offenen Ganztages arbeiten schon seit Februar mit Bildhauerin Stephanie Maria Brandani an der Flöte, die aus einem Baumstamm herausgeschnitzt wird.“ Durch die Corona-Krise musste das Projekt zeitlich verlängert werden und wird daher voraussichtlich erst im Mai 2021 abgeschlossen. Als Musikstadt des Bergischen Landes habe Burscheid einen starken Bezug zur Blasmusik, so Ulrike Hanke. Die Blockflöte gelte als Klassiker unter den Einsteiger-Instrumenten für Kinder. Und das Element Luft rücke in der aktuellen Corona-Krise noch mehr in den Vordergrund. „Auch für unsere Kinder und Jugendlichen ist dies eine stark prägende Zeit“, sagt Hanke.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Quintett singt von Bademaus bis zum Edelweiß
Quintett singt von Bademaus bis zum Edelweiß
Quintett singt von Bademaus bis zum Edelweiß
Senioren machen sich Gedanken übers Impfen
Senioren machen sich Gedanken übers Impfen
Senioren machen sich Gedanken übers Impfen
Kulturbadehaus bietet dreitägiges Open Air
Kulturbadehaus bietet dreitägiges Open Air
Kulturbadehaus bietet dreitägiges Open Air

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare