Hä is nit de jrüüßete, äwwer hätt PS

Bevür m´r en affjehollt hann, is m´r injefallen, dat ech noch en „Kermit“ uss minger Kengheed in de Spillkiste hann. Dä ko´em mit un darf nu uch immer mit uss fahren. Foto: Britta Kowalewske
+
Bevür m´r en affjehollt hann, is m´r injefallen, dat ech noch en „Kermit“ uss minger Kengheed in de Spillkiste hann. Dä ko´em mit un darf nu uch immer mit uss fahren.

Über den Kauf eines neuen Autos – Kermit fährt mit

Von Britta Kowalewske

Ech kann et fast bis noh Dhünn hüüren: „Wat hätt et? En nöüen? Ne sujet!“ Ech kann üch äwwer uch all beruhijen, DEN Aalen hann ech noch! Äwwer ming aal Auto, dat hann ech nit mih. In letzter Zick wo´er dückes jet draan un irjendwann muss m´r dann et üwwerleejen aanfangen, ob m´r noch mih drin steckt, oder jet nöües bej de Bahn muss. Schwo´er is m´r dat jefallen, nit dat m´r kinn Auto jefällt – janz im Jejendeel – vill ze vill jefallen m´r. Äwwer et muss jo uch alles passen. Dat „passen“ fängt jo mim Kofferraum aan. Etliche Autos sinn su jruuße Kisten, äwwer dat bruch ech im normalen Lä´erwen nit, äwwer wenn m´r nochens – irjendwann – in de Ferien fahren will, un en Ferienwonnung hätt, dann bruch m´r Platz fü all den Kro´em, dä mitjeschleeft werden muss.

In de Sommerferien hannt m´r alt en paa Autos besinn, äwwer irjendwann wo´er ech es leed, willdat ech nit wiggder ko´em. Dann wo´er widder jet an mingem Auto un su ko´em dä Steen widder in et rollen. „Der ist so schön!“, sääden de Leo dückes. „Ze jruuß“, oder „ze kleen“, sääden ech. „Tolle Farbe und richtig PS!“, sääd de Leo, „Ze vill PS un die Farw jeht ja nit!“, sääden ech widder.

En hin un her – Jott jo! Mingen Mann sääden nüx mih, willdat hä den Touran ussjesöögt hätt. Dä wo´er nützlich, jood, äwwer nit su richtich schön- wie ech immer jefongen hann. Ming i´erschtes Auto wo er en R 5, in ruud, wat hann ech en jään jehatt. Su vill Erinnerungen, die m´r an de Zick öm de 18 Jo´ehr hätt. Dann haad ech en Renault Megané Coupé in blau-spochtlich, schick, schön. Dann ko´em mingen Chrysler- PT Cruiser in schwatt.

„Staatskarosse“ sääden ming Schwiejermooder dückes, „Als wenn de Könijin upp den Hoff jefahren kütt!“ Et richtije Auto öm ze hi´ero´eden – uch widder su schöne Erinnerungen. Dann ko´em de Touran in nem jrau – metallic Ton, perfekt fü´alles, wat mit Famillich ze dunn hätt. Baal 14 Jo´ehr wo´eren m´r zesammen – nu is et am Eng. Ech hann mech nöü verknallt-durch Zufall jefongen – un nur DÄ ko´en et fü´mech sinn. Wie ech mingem Mann dat Bild jezeecht hann, sääden hä: „Cool und gewagt, aber ich halt mich da raus!“

Hä is nit de jrüüßete, äwwer hätt PS (wat den Leo fröüt) fü´Urlaub müssen m´r dann, wenn et su wick sinn soll, ens üwwerleejen. Ruud, blau, schwat un jrau haad ech alt, un nuh??? Knatsch jröön! Un willdat et en Skoda Kamiq is, in jröön, wo´er fü´mech tirekt klo´er- dat hä mingen „Kermit“ is. Ech muss noch erwähnen, dat alle Autos vam m´r en Namen haaden: Wer sech erinnert, weeß, dat der R 5 uch „Der kleine Freund“ in de Werbung jenannt wurd.

Dann „Meggi, Pitti, Touran“ un nuh de „Kermit“! Bevür m´r en affjehollt hann, is m´r injefallen, dat ech noch en „Kermit“ uss minger Kengheed in de Spillkiste hann. Dä ko´em mit un darf nu uch immer mit uss fahren. Wer, wenn nit hä? Ech haad en en O´evend vürher bei de Bahn jekroost un hä so´eß im Wonnzimmer am Finster un hätt upp dat wat do noch kütt jewaad.

In de Ferien sinn m´r mit uss Früngden van Bayenburg noh Dahlerau mit de Draisine jefahren. Willdat uss Früngde uch en bisschen doll sinn, haaden m´r an dem Daach uch noch en Dööpe. Jo, de „Kermit“ wu´erden jedööft – mit Sekt un ner Rede. Se haaden en Piccolööchen un vier Jlääser dobej un fü´de Kenger Saft . Jeder kreeden en Schluck un dä Rest wu´erden noh de Rede üwwer den „Täufling“ jespröötzt. Wat hannt m´r jelacht.

Ech bin noch nit janz „jröön“ mit em, wejen dä janzen Technik-wie uch, ech muss hingen beim Kermit sitzen- un ming Kä´erls vüüren. „ Allzeit gute Fahrt, Kermit!“

Schleefen: schleppen

Hi´ero´eden: heiraten

Dööpe: Taufe

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Määte singen: Ech wo’er kreativ. . .
Määte singen: Ech wo’er kreativ. . .
Määte singen: Ech wo’er kreativ. . .
Beirat Inklusion sorgt für Freude
Beirat Inklusion sorgt für Freude
Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff
Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff
Andrea Kampmann ist Burscheids Dorfsheriff

Kommentare