Gutscheinheft liegt in der achten Auflage vor

Bequemes Postkartenformat: Das neue Gutscheinheft ist da. Foto: Stadt Burscheid
+
Bequemes Postkartenformat: Das neue Gutscheinheft ist da.

Willkommensgruß an neu Zugezogene

Von Nadja Lehmann

Für alle Burscheider Neubürgerinnen und Neubürger gibt es das Gutscheinheft „Willkommen in Burscheid“ im handlichen Format in der bereits achten Auflage. Wie Sprecherin Ann-Kathrin Gusowski mitteilt, ist das Heft nun im Rathaus eingetroffen. Auf dem kartonierten Umschlag sind neben dem Logo der Stadt ein paar für Burscheid typische Ansichten abgebildet. Die Innenseite informiert beispielsweise über die Öffnungszeiten der Stadtverwaltung.

Jeder Neubürger erhält bei seiner Anmeldung im Burscheider Bürgerbüro neben einem Begrüßungsschreiben von Bürgermeister Stefan Caplan und einer Stadtbroschüre auch das Gutscheinheft als kleines Willkommensgeschenk. „Erstmals ausgegeben wurde das Heftchen als Willkommensgruß im Jahr 2006“, schreibt Gusowski.

Neubürgerinnen und Neubürger, die bei ihrer Anmeldung im Rathaus in den vergangenen Monaten kein Gutscheinheft erhalten haben, können es sich ab sofort gegen Vorlage des ausgehändigten Bons im Rathaus am Info-Schalter abholen.

Der Name ist Programm: Das Gutscheinheft umfasst 22 Gutscheine aus der Burscheider Geschäftswelt. Einige Gutscheine haben beim Ersteinkauf einen Geldwert von bis zu zehn Euro - insgesamt kommt das Heft so auf einen Wert von mehreren hundert Euro. Neben Gutscheinen für kostenfreie Getränke oder Desserts in Restaurants, ein Kirschkernkissen aus dem Sanitätshaus, Wertgutscheine für die Bäckerei, der Metzgerei, den Buchhandel oder Bekleidungsgeschäfte wird auch eine kostenlose Mitgliedschaft für ein halbes Jahr im Sportverein oder ein Schnuppertag im Fitnessstudio angeboten. Rabatte erhält man zudem auf Tiernahrung, im Reisebüro, beim Friseur und für Passbilder sowie kostenlose Lehrmittel bei der ersten Anmeldung in der Fahrschule. Alles ersonnen, um es dem Neuankömmling leichter zu machen.

Gestaltung übernahm „Stilformat“ aus Burscheid

Die Gestaltung der Auflage übernahm das Burscheider Unternehmen „Stilformat“. „Dank der Spenden von Volksbank im Bergischen Land eG und der wupsi konnten sowohl die grafische Gestaltung als auch der Druck des Heftes finanziert werden“, erklärt Ann-Kathrin Gusowski. Aufgelegt und regelmäßig aktualisiert wird das Gutscheinheft von der Stadtverwaltung.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare