Gründerspiel für Schüler beginnt bald

Kreissparkasse

-tl- Die Kreissparkasse Köln (KSK) macht aufmerksam, dass der Deutsche Gründerpreis für Schülerinnen und Schüler bald in seine neueste Auflage startet – und Anmeldungen ab sofort möglich sind. Nach Eigenangaben ist der Wettbewerb mehrerer Sparkassen das bundesweit größte Existenzgründer-Planspiel. Dabei gründen Schülerteams mit drei bis sechs Mitgliedern ein fiktives Unternehmen und erstellen ein Geschäftskonzept und bearbeiten mehrere Themenfelder. Wer von einer smarten Geschäftsidee ausgehend einen schlüssigen Businessplan entwirft, hat beste Chancen auf eine erfolgreich Jurybewertung, so die KSK.

Der Wettbewerb, in dessen Verlauf neun Aufgaben zu lösen sind, findet auf einer digitalen Spieleplattform statt. Die KSK prämiert die erfolgreichsten Teams in ihrem Geschäftsgebiet mit Preisen von insgesamt 1550 Euro, bundesweit werden zudem die zehn erfolgreichsten Teams geehrt. Jeder Schüler bekommt ein Teilnahmezertifikat, das die Bewerbungsmappe aufwertet. Teilnehmende Schulen erhalten das Siegel Gründerpreis-Schule. An dem Wettbewerb teilnehmen können Schüler ab Klasse 9 von allgemein- oder berufsbildenden Schulen. Sie erhalten Unterstützung von Experten. Ansprechpartnerin bei der Kreissparkasse Köln ist Sabrina Cremer, Tel. (0221) 2 27 23 51. Bis zum 24. Februar 2022 sind Anmeldungen möglich:

www.ksk-koeln.de/dgps

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Technische Werke erhalten neue Struktur
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Winterdienst hat alle Hände voll zu tun
Winterdienst hat alle Hände voll zu tun
Winterdienst hat alle Hände voll zu tun
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen
9400 Euro kommen beim Basar ums Kind zusammen

Kommentare