Größerer Ausbruch bei Federal-Mogul

Corona

-ma- Bei der Federal-Mogul Burscheid GmbH wurden in den letzten Tagen insgesamt 10 Personen aus der Belegschaft, die im Rheinisch-Bergischen Kreis wohnhaft sind, positiv auf das Coronavirus getestet. Die durchgeführte Target-PCR-Testung auf Virusvarianten ergab, dass sich bei 8 der positiv Getesteten Hinweise auf die britische Virus-Variante zeigten. Wie das Gesundheitsamt am Samstag weiter mitteilte, hat das Unternehmen zusätzliche verschärfte Maßnahmen eingeleitet, um die Bildung von Infektionsketten zu verhindern beziehungsweise zu unterbrechen. Außerdem sei eine Teststrategie für die betroffenen Werkseinheiten festgelegt worden, so das Gesundheitsamt weiter. Die bereits positiv auf das Coronavirus getesteten Mitarbeiter und deren Kontaktpersonen wurden unter Quarantäne gestellt. Gestern meldete das Gesundheitsamt für Burscheid einen weiteren bestätigten Corona-Fall. Somit gibt es aktuell insgesamt 536 Coronainfektionen in der Stadt, davon gelten 495 als genesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Kehrmaschine fällt bis auf Weiteres aus
Kehrmaschine fällt bis auf Weiteres aus
Kehrmaschine fällt bis auf Weiteres aus
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Großhamberger zeigen, was alles kaputt ist
Bäckereien bieten „Flut-Brot“ an
Bäckereien bieten „Flut-Brot“ an
Bäckereien bieten „Flut-Brot“ an

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare