Gremium tagt im Haus der Kunst

Hauptausschuss

-nal- Einmal mehr im größeren Haus der Kunst, in dem der corona-geforderte Abstand gewahrt werden kann, tritt am Donnerstag, 25. Juni, der Hauptausschuss zusammen. Weil das Gremium in Zeiten der Pandemie quasi die Rolle des Stadtrats übernimmt – so haben es die Kommunalpolitiker mehrheitlich entschieden –, enthält die Tagesordnung auch jene Beratungspunkte, die Sache des Rats gewesen wären. So geht es unter anderem um die Beitragserlasse für die Offene Ganztagsschule, ums Förderprogramm „Gute Schule“ und um den Jahresabschluss 2019 der Stadt. Die Grünen haben einen Antrag eingereicht, in dem es um die Kirchenkurve geht, deren Verödung die Grünen mit einem Bauernmarkt aufhalten wollen. Die Sitzung in der Höhestraße 5 beginnt um 17.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Feuerwehr kämpft ohne Pause gegen die Fluten
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Burscheid bekommt einen Indoor-Spielplatz
Als Polio Familien in Angst versetzte
Als Polio Familien in Angst versetzte
Als Polio Familien in Angst versetzte
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen
Alle Burscheider Löschzüge stemmen sich gegen die Wassermassen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare