Gesucht wird der älteste Lappen

Wer hat auch so ein betagtes Dokument zu Hause? Archivfoto: cb
+
Wer hat auch so ein betagtes Dokument zu Hause? Archivfoto: cb

-nal- Nun müssen sich auch die Letzten (wie die Schreiberin dieser Zeilen) von ihrem grauen Lappen trennen: Denn rund 43 Millionen Führerscheine müssen ab 2022 in fälschungssichere Exemplare umgetauscht werden. Haben Sie auch noch ein solches Schätzchen zu Hause? Mitsamt Foto, auf dem Sie noch jugendlich strahlen? Wir suchen den ältesten grauen Lappen – und sind gespannt, was Sie mit ihm erlebt haben.

Deshalb: Schreiben Sie uns bis zum kommenden Samstag eine Mail (gerne auch mit Foto Ihres betagten Dokuments) oder rufen Sie heute zwischen 13 und 15 Uhr bei uns in der Redaktion an. Wir freuen uns auf Ihre Geschichten!

Kontakt: Tel. (0 21 91) 9 09-3 52

burscheid@rga.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
SPD will Großhamberg mit einem Staudamm schützen
Der Raiffeisenplatz hat nun einen Stromanschluss
Der Raiffeisenplatz hat nun einen Stromanschluss
Der Raiffeisenplatz hat nun einen Stromanschluss
Nabu hilft wieder den Kröten über die Kreisstraße 2
Nabu hilft wieder den Kröten über die Kreisstraße 2
Nabu hilft wieder den Kröten über die Kreisstraße 2
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren
Kleine Einrichtung soll ihre Stärken bewahren

Kommentare