Gefahr durch Alkohol

-kc- Ein Pkw-Fahrer aus Köln schaute augenscheinlich von Samstag auf Sonntag zu tief ins Glas und ließ dennoch das Auto nicht stehen. Konsequenz: Bei der Kontrolle des 23-Jährigen im Luisental in Burscheid pustete er über eine Promille. Seinen Führerschein konnte er zunächst behalten, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt, eine Blutprobenentnahme auf freiwilliger Basis durchgeführt.

Diese wird entscheiden, ob der Wert über 1,1 Promille und damit in den Straftatbereich steigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Im Rhythmus von „Live is Life“ pumpen
Im Rhythmus von „Live is Life“ pumpen
Im Rhythmus von „Live is Life“ pumpen
Luchtenberg-Villa wird nicht saniert
Luchtenberg-Villa wird nicht saniert
Luchtenberg-Villa wird nicht saniert
„Mausefalle“ im Extra-Vorverkauf
„Mausefalle“ im Extra-Vorverkauf
„Mausefalle“ im Extra-Vorverkauf
Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen
Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen
Wanderer sind bald in der neuen Scheune willkommen

Kommentare