Ganztagsbetreuung der Grundschulen wird gefördert

Auch die OGS an der Grundschule Dierath wird bedacht: Es gibt neue Kühltheken für die Salatausgabe und Speiseausgabewagen. Aber auch Spielmaterial und Hardware. Foto: Nadja Lehmann
+
Auch die OGS an der Grundschule Dierath wird bedacht: Es gibt neue Kühltheken für die Salatausgabe und Speiseausgabewagen. Aber auch Spielmaterial und Hardware.

Burscheid bekommt vom Land rund 203 000 Euro und steckt es in Ausstattung und Baumaßnahmen

Von Nadja Lehmann

Corona hat zu vielen Einbußen geführt, aber die Pandemie wirkt sich in manchen Fällen auch positiv aus. So wie jetzt bei der Ganztagsbetreuung an Grundschulen. Im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms hat der Bund erstmals Finanzhilfen für den Ausbau der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder bereitgestellt. Um den Infrastrukturausbau der Ganztagsbetreuung an den Burscheider Grundschulen zu beschleunigen, hatte die Stadtverwaltung im März einen entsprechenden Zuwendungsantrag bei der Bezirksregierung Köln gestellt.

„Der Antrag wurde bewilligt, und Burscheid darf sich jetzt über rund 203 000 Euro freuen, die für Investitionsmaßnahmen an allen drei Grundschulen zweckgebunden sind“: Das teilt Stadtsprecherin Renate Bergfelder-Weiss mit.

Das Geld wird in Baumaßnahmen an der Montanusschule und an der Ernst-Moritz-Arndt-Schule (EMA-Schule) investiert. So soll an beiden Schulen die Netzwerkinfrastruktur verbessert werden. An der EMA-Schule werden Leitungs-, Elektro-, Boden- und Malerarbeiten in den bisherigen Abstellräumen vorgenommen, um die Küchenkapazitäten zu erweitern. Außerdem werden der Pavillon auf dem Schulgelände sowie die überdachte Zuwegung zur OGS-Betreuung hergerichtet.

An der OGS Montanusschule konzentrieren sich die Bauarbeiten auf die Leitungs- und Elektroarbeiten, um in allen Betreuungsräumen einen Zugang zum kabellosen Netzwerk zu ermöglichen.

Auch die Ausstattung der drei OGS-Standorte kommt nicht zu kurz

Auch die Ausstattung der OGS-Standorte kommt nicht zu kurz: So erhalten beispielsweise alle drei Standorte neue Kühltheken für die Salatausgabe, zusätzliches pädagogisches Spielmaterial für drinnen und draußen, Tablets und Netzwerkhardware wie Access-Points und Switches. Für die OGS an der EMA-Schule und an der Grundschule Dierath werden Speiseausgabewagen angeschafft. Weitere Mittel sind für die Ausstattung der neuen Betreuungs- und Küchenräume an der EMA vorgesehen. „Wir freuen uns sehr, dass uns das Land bei diesen wichtigen Investitionen mit 85 Prozent der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben unterstützt und wir für die Kinder eine ordentliche und zeitgemäßere Betreuungsumgebung schaffen können“, erklärt Bürgermeister Stefan Caplan. Der Eigenanteil in Höhe von rund 35 800 Euro ist im Haushaltsplan veranschlagt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tischtennisclub fördert Integration mit Sport
Tischtennisclub fördert Integration mit Sport
Tischtennisclub fördert Integration mit Sport
Projekt will Jugendlichen beim Weg ins Erwachsensein helfen
Projekt will Jugendlichen beim Weg ins Erwachsensein helfen
Projekt will Jugendlichen beim Weg ins Erwachsensein helfen

Kommentare