Ehrenamt

Für freiwilliges Engagement gibt es ein Extra-Bonbon

Silke Riemscheid gehört zu den Ansprechpartnern in Sachen Jubiläums-Ehrenamts-Karte.
+
Silke Riemscheid gehört zu den Ansprechpartnern in Sachen Jubiläums-Ehrenamts-Karte.
  • VonNadja Lehmann
    schließen

Ehrenamtskarte feiert zehnten Geburtstag.

Von Nadja Lehmann

Burscheid. Ehrenamtliche in Burscheid können seit 2012 als Würdigung ihres Engagements die Ehrenamtskarte NRW beantragen. Mit der Karte profitieren sie von zahlreichen Vergünstigungen in Kommunen, beim Land sowie bei vielen Einrichtungen und Unternehmen.

Zusätzlich zur bereits etablierten Ehrenamtskarte NRW führt die Stadt Burscheid auch die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW ein. Diese Karte sollen langjährig Engagierte erhalten können, die ihr Ehrenamt seit mindestens 25 Jahren ausüben. Die geltenden Kriterien zur klassischen Ehrenamtskarte fallen hierbei komplett weg. Die Jubiläums-Ehrenamtskarte hat zudem eine lebenslange Gültigkeit.

„Wir freuen uns, dass wir auch in Burscheid die Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW als Dankeschön für das langjährige Engagement in unserer Stadt ausgeben und somit der besonderen Wertschätzung und Anerkennung Ausdruck verleihen können“, sagen Silke Riemscheid vom Treffpunkt Ehrenamt und Bürgermeister Dirk Runge zur Einführung der neuen Karte. Wir beantworten die wichtigsten Fragen:

Welche Voraussetzungen gelten? Wer darf die Karte beantragen?

Menschen, die sich seit mindestens 25 Jahren für das Gemeinwohl engagieren, können die Jubiläums-Ehrenamtskarte beantragen oder von Vereinen, Verbänden oder Kommunen dafür vorgeschlagen werden. Das Engagement kann fortlaufend in einer Organisation oder in verschiedenen Tätigkeitsbereichen erfolgt sein.

In Burscheid selbst gibt es mit der Karte 30 Vergünstigungen

Auch langjährig Engagierte, die sich aufgrund ihres Alters oder ihrer gesundheitlichen Situation nicht mehr engagieren, können die Karte enthalten. Mit der Jubiläums-Ehrenamtskarte besteht die Möglichkeit, bestimmte öffentliche, gemeinnützige und private Einrichtungen in allen teilnehmenden Kommunen und Kreisen landesweit vergünstigt zu nutzen. In Burscheid selbst können sich die Inhaber der Ehrenamtskarte auf über 30 verschiedene Vergünstigungen freuen.

Wie erhält man die Jubiläums-Ehrenamtskarte?

Ab sofort kann der Antrag für die Jubiläumskarte von den Ehrenamtlichen selbst oder von Vorschlagenden gestellt werden. Ansprechpartner hierfür ist der „Treffpunkt Ehrenamt, Initiative Burscheid“. Das Team rund um Silke Riemscheid hat seine Sprechstunde im Rathaus jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und ist im Raum 0.01 anzutreffen. Um telefonische Voranmeldung unter Tel. (0 21 74) 78 60 16 wird gebeten. Alle Informationen auch auf der Homepage von „Treffpunkt Ehrenamt, Initiative Burscheid“.

ehrenamt-burscheid.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Programm rund um die Mobilität
Programm rund um die Mobilität
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke

Kommentare