Konzertreihe Klangwege

Fünf Blechbläser werden den Kirchenraum zum Klingen bringen

Eine Musikerin und vier Musiker: Das ist Blech-Kultur. Das Ensemble tritt am nächsten Sonntag in Burscheid auf.
+
Eine Musikerin und vier Musiker: Das ist Blech-Kultur. Das Ensemble tritt am nächsten Sonntag in Burscheid auf.

Kirchenmusikdirektorin Silke Hamburger erwartet am Sonntag das Ensemble Blech-Kultur.

Von Nadja Lehmann

Burscheid. Zuletzt war es ruhig um die Konzertreihe „Klangwege“ geworden: Corona und krankheitsbedingte Ausfälle vereitelten regelmäßige Auftritte. Zum kommenden Sonntag aber hofft Kirchenmusikdirektorin und Initiatorin Silke Hamburger auf Töne und Klänge – und hat sich dazu das Blechbläserquintett „Blech-Kultur“ eingeladen. Zwei Mitglieder, nämlich Ulrich und Norbert Haas, sind darüber hinaus waschechte Burscheider: Ihre musikalischen Ursprünge wurzeln im Orchesterverein Hilgen (OVH); beide sind inzwischen professionelle Musiker. Norbert Haas spielt Trompete im hr-Sinfonieorchester; Professor Ulrich Haas ist Solotubist der Duisburger Philharmoniker.

Blechmusik vom feinsten mit renommierten Musikern aus führenden deutschen Orchestern und Hochschulen erwartet die Konzertgänger somit, wenn Blech-Kultur zu den Instrumenten greift. Das Quintett hat sich zum Ziel gesetzt, seinem Publikum das breite Spektrum der Möglichkeiten blechblasender Musik nahezubringen. „Immer ernst, aber oft mit Augenzwinkern“: So beschreibt es Ulrich Haas.

Die fünf Musiker spielen in verschiedenen kammermusikalischen Formationen, alle schon seit vielen Jahren mit großem Erfolg. Die familiären Verbindungen von vier Mitgliedern des Quintetts haben sich nun Bahn gebrochen und spiegeln sich im Zusammenwirken von großer musikalischer Erfahrung sowie Spielfreude auf höchstem Niveau wider.

In der evangelischen Kirche zu Burscheid stehen am Sonntag ab 15 Uhr neben dem eigenen, von der Renaissance bis in die Gegenwart reichendem Programm auch Werke für Blechbläser und Orgel auf dem Programm. Silke Hamburger, zugleich Organistin der Evangelischen Kirchengemeinde, unterstützt die Blechbläser.

Die Mitglieder von Blech-Kultur sind: Rudolf Mahni, Philharmonisches Orchester Freiburg; Norbert Haas, hr-Sinfonieorchester (Trompete); Professor Sibylle Mahni, Hanns-Eisler Hochschule, Berlin (Horn); Malte Neidhardt, Philharmonisches Orchester Freiburg (Posaune); Professor Ulrich Haas, Duisburger Philharmoniker (Tuba).

Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern
Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern
Auf Spurensuche: In Blecher gab es nur Hausnummern
„Ullas Nähstübchen“ ist schon auf Ostern eingestellt
„Ullas Nähstübchen“ ist schon auf Ostern eingestellt
„Ullas Nähstübchen“ ist schon auf Ostern eingestellt
Neuer Vorstand startet mit Elan in die Arbeit
Neuer Vorstand startet mit Elan in die Arbeit
Neuer Vorstand startet mit Elan in die Arbeit
Landwirte verschenken Bücher an Kita-Gruppen
Landwirte verschenken Bücher an Kita-Gruppen
Landwirte verschenken Bücher an Kita-Gruppen

Kommentare