Führung zum Stammsitz

Burg Berge wird besucht. Foto Randolf Link
+
Burg Berge wird besucht. Foto Randolf Link

Die sagenhafte Stammburg der Grafen von Berg aus dem 11./ 12. Jahrhundert präsentiert am Sonntag, 20. September, von 14 bis 16 Uhr Landschaft und Geschichte e.V. (LuGeV) bei einer Führung. Burg Berge ist die Keimzelle der machtvollen Grafschaft Berg mit dem spirituellen Zentrum Kloster Altenberg. Auf einer spannenden Führung mit Christiane Cyriax und Randolf Link erlebt man die Geschichte von Bau, Blüte und Besitzwechsel der Burganlage. Auf Grundlage von archäologischer Untersuchung, digitalem Geländemodell, vergleichender Burgenforschung und denkmalpflegerischem Engagement entsteht ein eindrucksvolles Bild des Stammsitzes der Grafen von Berg. Der Besuch des zentralen Burgbereichs ist aus Naturschutzgründen nur im Rahmen der organisierten Führungen möglich. Kosten: 10 Euro. Anmeldung per E-Mail unter:

lugev@web.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Die Jagd ist bei ihr Familiensache
Die Jagd ist bei ihr Familiensache
Die Jagd ist bei ihr Familiensache
Feuerwehr kämpft mit 50 Leuten gegen das Sturmtief
Feuerwehr kämpft mit 50 Leuten gegen das Sturmtief
Feuerwehr kämpft mit 50 Leuten gegen das Sturmtief
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen
ZDF-Serie entsteht in Berringhausen
Ausmalbuch zeigt Burscheids schönste Seiten
Ausmalbuch zeigt Burscheids schönste Seiten
Ausmalbuch zeigt Burscheids schönste Seiten

Kommentare