Förderung für Projekte im Kreis

Kreissparkasse Köln

-nal- 2019 haben die 14 Stiftungen der Kreissparkasse Köln über 500 Projekte gefördert und dafür 1,2 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung gestellt – das teilt Christian Brand, Geschäftsführer der Stiftungen der Kreissparkasse Köln, mit. Bunt und vielfältig

sind diese Projekte, das macht der Jahresbericht der Kreissparkasse deutlich. Einige Beispiele gibt es auch aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis. So wurde dem Wasserturm in Witzhelden Unterstützung zuteil: Der 1999 gegründete Förderverein will ihn als Begegnungsstätte etablieren. In Bergisch Gladbach fördert die Kreissparkasse Ankäufe und Ausstellungen der Villa Zanders. Und in Burscheid durften die Kinder der Kita „Kleine Strolche“ zum Selbstversorger werden, indem für einige Wochen vier Hühnerdamen zu Gast waren, die eifrig Eier legten – und dafür von den Kindern mit Wasser und Futter versorgt wurden. Und der 1. FFC Bergisch Gladbach will ein Kompetenzzentrum für Frauen- und Mädchenfußball gründen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stadtradeln-Star verzichtet ganz aufs Auto
Stadtradeln-Star verzichtet ganz aufs Auto
Stadtradeln-Star verzichtet ganz aufs Auto

Kommentare