Plattkolumne

Fie’eren – ech kann et noch janz jood

Platt-Kolumnistin Britta Kowalewske konnte in Köln die Toten Hosen erleben.
+
Platt-Kolumnistin Britta Kowalewske konnte in Köln die Toten Hosen erleben.

An Tagen wie diesen . . .

Von Britta Kowalewske

Burscheid. Et wo’er midde Juni un ech muss üch saaren, dat ech et noch janz jood kann. Wat? Fi’eren! M’r weeß jo jannit mih, wie dat is. Ech fü’mingen Deel, wo’er jedenfalls baal zweienhalw Jo’ehr nit wirklich unger vill Lüggen. 2019 wo’eren m’r bei Kasalla upp Schloß Burch. En paa Daach spä’eder joow et Kaaten fü’ 2020 – wat dann ko’em weeß jeder.

De Kaaten wo’eren wigger jültich un hannt em Schaff drupp jewaad, dat et irjendwann ens jett jütt. Uch en Tote-Hosen-Konzert is ussjefallen. Dann joow et Kaaten fü’den 40. Jebu’ertsdaach van dennen ze kooefen.

Ech alsu widder an den PC un Hurra! – ech hann Kaaten kreejen. Mingen Mann un singen Kumpel uch – äwwer die im Innenraum – dat is nix fü’mech – mit oder o’ehn Corona – do sinn m’r ze vill Lügg.

Also hann ech mingen No’ehrber jefro’echt, ob hä mit m’r in et Stadion noh Kölle, Sitzplatz will. „ Jo jo dat!

Dat wo’er jenau am 9. Juni 2021. Noch een Jo’ehr waaden – et kütt enem eesich lang vü’er – äwwer bej dem janzen Durrjeen, wat m’r am Jang hätt, jeht et dann doch flott öm. Dat janze Jo’ehr hätt uss Corona immer widder bejleitet. In de Schull wo’er et relativ „normal“. Willdat m’r uch quasi nur Zeheemen wo’eren, hannt m’r en wirklich lange Zick nüx erlä’erwt.

De Stimmung, die hätt sech nit jeängert – un ech wo’er dobej.

Britta Kowalewske

Wie et dä Zofall will, wu’erd irjendwann dä nöüe Termin fü’ dat Kasalla-Konzert upp de Burch bekanngt jejowwen. Samsdaach dä 11. Juni. Ech sach fü’mingen Mann, dat ech do jo richtich jet am Jang hann. Richtich jelessen – ech! Denn do, wo dat eijentliche Konzert jeweesen wö’er, haad bej uss uss de Famillich bluss ech Zick – ming Kä’els nit.

Irjendwann Anfang vam Jo’ehr, hannt m’r in de Schull drüwwernoh prakkesiert, en Schulfest zemachen. Nit su jruuß wie süss, sondern kleen un bluus intern. Dat Janze uch bluus drussen – also mo’ed et alt Richtung Sommer jonn. Willdat jo etliche „Lang Wochenäng“ im Kalender sinn – wo’er bluus noch een Datum üwwer. Ihr künnt üch secher denken, dat et dä 11. Juni wo’er.

Jott jo – baal drej Jo’ehr nüx, un nuh drej Feten an zwej Daaren. Un uch de i’erschde Ungerrricht fü’ den Leo z’r Konfirmation war jenau an dem Daach – herrlich.

Dat janze jing dann su: Friidaach Noemmedaach ku’ert fü’ drej jing et loss. Den Leo hannt m’r noh Ellekussen jefahren – do ko’en hä schlo’efen, öm dann morjens in de Kirche ze kummen. Ze dritt sinn m’r noh Kölle – dä Früngt van uss, wo’er alt im Stadion – mingen Mann dann uch öm 16 Uhr – hä mo’ed jo wick noh vürren an de Bühne. De No’ehrber un ech sinn i’ersch ens Essen jejangen – üwwerall in Kölle Tote-Hosen-Fans. Irjendwann sinn m’r uch in et Stadion. En T-Shirt zem 40. Jebu’ertsdaach hann m’r uss jekooft – wer weeß, wie lang die Burschen noch Musik machen.

Dann irjendwann jing et loss – de Düsseldorfer Jungs in Kölle upp de Bühne. Jedes Leed hannt m’r mitjesungen – laut mitjesungen. Dat hätt nochens richtich jood jedonn.

Vam „Eisgekühlter Bommerlunder“ – üwwer „Hier kommt Alex“ – en Fest fü’uss Uuhren. Fü’zwanzich Jo’ehren haad jeder en Fü’erzüch dobej – hück hällt jeder en Handy in de Lu’ert – su ängert sech alles irjendwie – äwwer de Stimmung, die hätt sech nit jeängert – un ech wo’er dobej.

Samsdaach in de Schull wo’er et schön – un O’evends bej Kasalla hann ech uch nochens alles jejowwen.

„Jo jo jo – m’r sinn immer noch do do do – weil m’r su flott nit kaputt jeht . . . un de Sonn immer widder uppjeht . . .“ Jeder Text wu’erden laut met jesongen – herrlich. „An Tagen wie diesen“ – hätt et sech sujet van jelohnt dobej jewessen ze sinn. Statt „Eisgekühlter Bommerlunder“ joow et donoh allerdings „Corona“ – nit dat Bier, dat hääd uss besser jeko’ert.

Uuren: Ohren

Jeko’ert: geschmeckt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Illegales Kfz-Rennen auf der A1: Fahrer schwer verletzt
Illegales Kfz-Rennen auf der A1: Fahrer schwer verletzt
Illegales Kfz-Rennen auf der A1: Fahrer schwer verletzt
Siebenschläfer werden größer
Siebenschläfer werden größer
Siebenschläfer werden größer
Burscheider Turngemeinde erfreut: Die Mitgliederzahlen steigen wieder
Burscheider Turngemeinde erfreut: Die Mitgliederzahlen steigen wieder
Burscheider Turngemeinde erfreut: Die Mitgliederzahlen steigen wieder

Kommentare