Fahrerin reißt Loch in Hausmauer

Mit ihrem Seat landete eine 27-Jährige an der Hauswand. Foto: Polizei
+
Mit ihrem Seat landete eine 27-Jährige an der Hauswand.

In der Nacht zu Dienstag ist eine Autofahrerin auf der Hauptstraße/Ecke Odenthaler Straße in Bergisch Gladbach vor die Hauswand eines Restaurants geprallt und hat ein zwei mal zwei Meter tiefes Loch verursacht. Die 27-jährige Bergisch Gladbacherin war mit ihrem Seat nach links in Richtung Odenthaler Straße abgebogen. Aus ungeklärter Ursache geriet sie dabei mit einem Reifen gegen die rechte Bordsteinkante, erschreckte sich, verriss dann das Lenkrad und landete an der Hauswand.

Der Eigentümer wurde von der Polizei geweckt und auf das entstandene Loch hingewiesen, so dass er sich umgehend um die Sicherung kümmern konnte. Die Fahrerin blieb unverletzt. Den Schaden am Pkw beziffert die Polizei auf rund 5000 Euro; der Gebäudeschaden dürfte ebenfalls mehrere Tausend Euro betragen. Der Seat musste abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Burscheid hat einen neuen Mietspiegel
Burscheid hat einen neuen Mietspiegel
Burscheid hat einen neuen Mietspiegel
Bergischer Feierabendmarkt feiert seine Premiere in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt feiert seine Premiere in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt feiert seine Premiere in Burscheid

Kommentare