Einkaufen und Radfahren in Kombi

Lastenfahrrad

Wer radeln und einkaufen miteinander verbinden will, sollte heute mal in Odenthal vorbeisehen: Seit kurzem hat der dortige Rewe-Markt von Dietmar Tönnies nämlich ein Lastenfahrrad mit elektrischem Antrieb. Damit können die wöchentlichen Auslieferungen im Bergischen leicht bewältigt werden. Auf drei Rädern geht es bergauf und bergab, und die Muskelkraft wird bei Bedarf vom Akku unterstützt. Wer Lust hat, dieses Fahrgefühl auch einmal auszukosten, kann sich das Lastenrad gegen eine Spende an eine gemeinnützige Organisation ausleihen und von Samstagnachmittag bis Montagmorgen das Bergische Land erradeln. Informationen gibt es an der Kasse im Supermarkt.

Das Projekt ist das erste durch EU-Förderprogramm Leader geförderte Projekt des Vereins Leader Bergisches Wasserland, der die Anschaffung mit 75 Prozent der Kosten gefördert hat. Bei dem Projekt „E-Lastenräder für das Bergische Wasserland“ wurden 20 E-Lastenräder angeschafft.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mediziner empfehlen eine Grippeimpfung
Mediziner empfehlen eine Grippeimpfung
Mediziner empfehlen eine Grippeimpfung
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Vier Verletzte bei Unfall in Sträßchen
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
Ab sofort startet der Notarzt in Burscheid
KVB suchen noch Elektroniker
KVB suchen noch Elektroniker

Kommentare