Experiment

Eine Woche Bus und Rad statt Auto

Dieses Lastenfahrrad wird zur Verfügung gestellt.
+
Dieses Lastenfahrrad wird zur Verfügung gestellt.

Kreis sucht Familie für Experiment.

Burscheid. Der Rheinisch-Bergische Kreis sucht auch in diesem Jahr während der Europäischen Mobilitätswoche (16. bis 22. September) wieder eine Familie, die für eine Woche ihr Auto gegen ein E-Lastenrad und Tickets für Bus und Bahn tauscht. Nachdem im vergangenen Jahr die Familien Rottländer und Weber aus Bergisch Gladbach eine Woche erfolgreich auf das Auto verzichtet haben, soll das Experiment in diesem Jahr wiederholt werden. Hierfür sucht der Rheinisch-Bergische Kreis einen Haushalt aus dem Kreisgebiet, der das Auto stehen lässt.

Für eine Woche steht das E-Lastenrad der Marke „Dolly“ für den Transport von Einkäufen, der Fahrt zu Freunden, einer Radtour im Grünen oder der Fahrt der Kinder zum Hobby oder in die Kita zur Verfügung – Hauptsache, nachhaltig mobil. Zusätzlich erhält der Gewinner-Haushalt kostenlos ein kleines „Starter-Paket“ mit einer Fahrradtasche, einer Trinkflasche, Reflektorbändern und weiteren kleinen Helfern für die nachhaltige Mobilität.

Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass der Gewinner-Haushalt das private Auto oder den Zweitwagen für die Woche stehen lässt und seine Erfahrungen in einem täglichen Bericht schriftlich dokumentiert. Interessierte können sich bis zum 4. September beim Kreis bewerben.

RBK nimmt formlose Bewerbungen entgegen

Die Bewerbung kann formlos postalisch (RBK, Amt für Mobilität, Klimaschutz und regionale Projekte, Am Rübezahlwald 7, 51469 Bergisch Gladbach) oder per E-Mail gesendet werden. tei

standortentwicklung@rbk-online.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Sie sind eine wirkliche Schützenfamilie
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Erfahrene Racer freuen sich über ihren Sieg
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Bürger sollen ihre Stadt sauber halten
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig
Auch das Wohlbefinden der Seele ist wichtig

Kommentare