Konzert

Eine Weltpremiere im Kulturbadehaus

Konzert mit Kieran Goss (links) und Annie Kinsella im Kulturbadehaus. Das Duo brachte den Burscheidern Songs aus Irland nahe.
+
Konzert mit Kieran Goss (links) und Annie Kinsella im Kulturbadehaus. Das Duo brachte den Burscheidern Songs aus Irland nahe.

Kieran Goss und Annie Kinsella bringen irische Musik nach Burscheid.

Von Ursula Hellmann

Burscheid. Zwei Gitarren, zwei Mikros plus Verstärker und ein kleiner runder Tisch auf der Bühne im Kulturbadehaus am Sonntag. Mehr brauchte es nicht, um dem unvergleichlichen Musik-Duo eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen. Kieran Goss und Annie Kinsella, beide gebürtig in Nord-Irland, konnten auf ihrer sechswöchigen Europa-Tournee einen Abend für Burscheid einplanen.

Kulturvereinsvorsitzende Jelle von Dryander begrüßte das international bekannte musikalische Duo. Meisterlich gezupfte Gitarrenklänge von Kieran Goss und der schmeichelnde Sopran seiner Partnerin Annie Kinsella verwoben sich harmonisch in jedem der typisch irisch beeinflussten Songs. Ein großer Teil des Repertoires ließ die Hits von bekannten Folk-Rock-Duos, Beat- und Rockbands der 60 Jahre wieder aufleben. Einige Refrain-Bruchteile waren sogar als leise Mitsingparts aus dem Saal Richtung Bühne zu hören. Sie wurden sogar gerne auch bewusst in die Melodieführungen eingebaut. Mit heiter-witzigen Anekdoten gab Goss zwischen den Vorträgen einiges aus dem privaten Künstleralltag der letzten beiden Stopp-Jahre zum Besten.

Die Lieder entstehenauf Englisch

„Als etablierter Anwalt beschränkte sich mein Hobby des Liedermachens notwendigerweise auf wenige Stunden. Zwei Jahre ohne öffentliche Auftritte – und die Anzahl der neu entstandenen Songs füllten erstaunlicherweise trotzdem allmählich meinen Hoffnungsfundus. Inzwischen haben wir auch ein erstes Album herausgebracht unter dem Titel „Oh the starlings.“

„Unsere Muttersprache ist zwar gälisch, unsere Lieder entstehen aber im internationalen Englisch; Deutsch kam für mich vor langer Zeit dazu, als ich ein Jahr berufliche Auszeit in Köln verbrachte und die Sprache gleich vor Ort live verstehen lernte.“

Eines der noch unveröffentlichten Werke war im Badehaus als Weltpremiere zu hören. Die schwierige Situation im Blick zielt es erwartungsfroh nach vorn: „Silver lining on the horizont“ (Silberstreif am Horizont). Kieran Gosse und Annie Kinsella sahen das bergische Burscheid zum ersten Mal, obwohl sie seit zwanzig Jahren mit dem Ehepaar Andreas und Gisela Müller befreundet sind. Müller war auch am Sonntag für die Tontechnik zuständig. Bereits in der Signierpause bedankten sich viele Besucher für die musikalisch wie menschlich angenehme Darbietung. Am Ende des zweistündigen Konzerts und dem endgültig letzten, romantischen Lied gab Kieran Gosse noch einmal seinen Dank an das Publikum weiter.

Im gleichen Moment kam ein ehrlich geäußerter Ruf aus dem Raum zurück: „Auch für uns war es ein Privileg, Sie hier bei uns zu erleben!“ Annie Kinsella erübrigte auch einige Minuten für ein persönliches Gespräch: „Wir genießen wirklich diese heimelige Kammerkonzertgemeinschaft hier. Unsere große Tournee besteht aus 24 Terminen in Auftrittsorten mit vielen Hundert Besuchern. Burscheid ist das 21. Konzert. Ende dieses Monats geht es weiter mit einem Konzert in Halle.“

Instrumental hat das Duo noch Weiteres zu bieten. Gitarrist Kieran Goss ist ebenso auf dem Piano zuhause, Annie Kinsella begleitet bei größeren Tonaufnahme-Ensembles oft als Schlagzeugerin.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Balkhauser Kotten öffnet erst im Herbst 2023
Balkhauser Kotten öffnet erst im Herbst 2023
Balkhauser Kotten öffnet erst im Herbst 2023
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Musikschule zeigt zum 50. Bestehen ihr Potenzial
Musikschule zeigt zum 50. Bestehen ihr Potenzial
Musikschule zeigt zum 50. Bestehen ihr Potenzial

Kommentare