Eine Führung durch Altenberg

Der Altenberger Dom. Foto: Randolf Link
+
Der Altenberger Dom.

-kc- „Entdeckungen aus der Gründungszeit“ ist das Thema am Sonntag, 6. Februar. Vor fast 900 Jahren wurde das Kloster Altenberg gegründet, und die schnell wachsende Zahl der Mönche und Konversen löste intensive Bautätigkeiten aus. Die Archäologen fanden Hinweise darauf, dass zur Gründungszeit im Dhünntal bereits steinerne Gebäude vorhanden waren. Der Rundgang im ehemaligen Klosterbereich wird mit Randolf Link zur spannenden Spurensuche.

Treffpunkt um 14 Uhr ist der Torbogen gegenüber dem Dom. Wegen der Vorgaben der Coronaschutzverordnung sind 2G, die Einhaltungen der Abstands- und Hygieneregeln sowie die verbindliche Anmeldung erforderlich. Kostenbeitrag 10 Euro. Anmeldung per E-Mail an lugev@web.de oder:

www.lugev.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kita Arche Noah wird abgerissen und neu aufgebaut
Kita Arche Noah wird abgerissen und neu aufgebaut
Kita Arche Noah wird abgerissen und neu aufgebaut
Auffahrunfall auf der A1: Drei Personen verletzt
Auffahrunfall auf der A1: Drei Personen verletzt
Auffahrunfall auf der A1: Drei Personen verletzt
Bodo Jakob sagt Stadtlauf ab
Bodo Jakob sagt Stadtlauf ab
Bodo Jakob sagt Stadtlauf ab
Wolfgang Paas liebt die alten Maschinen
Wolfgang Paas liebt die alten Maschinen
Wolfgang Paas liebt die alten Maschinen

Kommentare