Wärmebildkamera

Drohne rettet zwei Rehkitze

Eine Drohne der DLRG Burscheid.
+
Eine Drohne der DLRG Burscheid.

Zwei Rehkitze konnten dieses Mal gerettet werden.

Burscheid. Bereits zum zweiten Mal schickte die DLRG Burscheid ihre Drohne über Felder, um mit einer Wärmebildkamera nach Rehkitzen zu suchen. „Zum Glück konnten wir die Kitze orten“, sagt der Geschäftsführer der Burscheider DLRG Sebastian Bögel. „Wir haben die Jägerschaft verständigt und diese wiederum hat die Tiere aus dem Feld herausgeholt.“

Jedes Jahr sterben laut Schätzungen rund 100.000 Rehe bei Mäharbeiten, da sie vom Fahrer kaum gesehen werden können und so dem Mähwerk zum Opfer fallen. -kc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Oktoberfest kehrt nach Burscheid zurück
Oktoberfest kehrt nach Burscheid zurück
Oktoberfest kehrt nach Burscheid zurück
„Leichtes Gepäck“ im Tri-Café
„Leichtes Gepäck“ im Tri-Café
„Leichtes Gepäck“ im Tri-Café
Herbert Reul reagiert rasch auf den Hilferuf der Bäckerei Kretzer
Herbert Reul reagiert rasch auf den Hilferuf der Bäckerei Kretzer
Als Herbst- noch Kartoffelferien waren
Als Herbst- noch Kartoffelferien waren
Als Herbst- noch Kartoffelferien waren

Kommentare