Drei Pkw in Unfall verwickelt

Sekundenschlaf

Am Dienstagmorgen befuhr ein 50-jähriger Overather in seinem blauen Renault die Bergische Landstraße in Rösrath, als er plötzlich nach eigenen Angaben in einen Sekundenschlaf verfiel und in den Gegenverkehr geriet. Der Overather touchierte zunächst den weißen Renault einer 56-jährigen Rösratherin und stieß anschließend frontal mit dem schwarzen Ford einer 30-Jährigen aus Overath zusammen. Der 50-jährige Overather wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Alle weiteren Unfallbeteiligten erlitten einen Schock und wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf circa 14 500 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Politik muss den Leuten eine Perspektive geben“
„Politik muss den Leuten eine Perspektive geben“
„Politik muss den Leuten eine Perspektive geben“
Motorradlärm sorgt für Verärgerung
Motorradlärm sorgt für Verärgerung
Motorradlärm sorgt für Verärgerung

Kommentare