Drei Fahrzeuge aufgebrochen

Polizei sucht Zeugen

-ms- Gleich drei Fahrzeuge wurden in der Zeit zwischen Montag, 26. April, 15 Uhr, und Dienstag, 27. April, 10 Uhr, in Burscheid von unbekannten Tätern aufgebrochen. Dies teilte die Polizei gestern mit.

In der Straße Müllersbaum schlugen die Täter die Seitenscheibe eines weißen Renault Trafic Lieferwagens ein und entwendeten eine Akkuladestation der Marke Zebra aus dem Handschuhfach. In der Carl-Lauterbach-Straße öffneten Unbekannte gewaltsam die Ladefläche und Schiebetür eines Handwerkerfahrzeugs der Marke Citroën und entwendeten diverse elektronische Werkzeuge sowie Zubehör. In der Straße Dierath schlugen die Täter die Scheibe eines schwarzen Mercedes-Benz ein und entwendeten unter anderem Sonnenbrillen aus dem Wagen.

Ob diese Taten in einem Zusammenhang stehen, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Wer in diesem Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich an die Polizei Rhein-Berg unter Tel. (0 22 02) 2 05-0 zu wenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Wetter-Revolution aus Bochum: Starkregen soll minutengenau vorhergesagt werden
Wetter-Revolution aus Bochum: Starkregen soll minutengenau vorhergesagt werden
Wetter-Revolution aus Bochum: Starkregen soll minutengenau vorhergesagt werden
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Verzögerung: Terrassen auf der Alten Bismarckstraße sollen erst ab Spätsommer entstehen
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen
Remscheider nach Diebstahl festgenommen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare