Dirk Runge hat eigene Internetseite eingerichtet

Bürgermeisterwahl am 20. März

-nal- „20. März – Ihr Ja für Dirk Runge“: So startet die neue Internetseite, die Bürgermeisterkandidat Dirk Runge eingerichtet hat. „52 Jahre – verheiratet mit Antje, Vater von Annabelle (21) und Julian (24), seit 1986 in der Verwaltung, Diplom-Verwaltungswirt“: So beschreibt er sich selbst. Er verweist auf seine Stärken als „bürgernahen und zielstrebigen Macher mit Sinn für soziale Fragen“, als „Verwaltungsprofi mit politischer Erfahrung, kaufmännischer Klugheit und hoher Verantwortungsbereitschaft“, als „Teamplayer im Rathaus“, dem „solide Finanzpolitik, lebendiger Einzelhandel, attraktives Stadtbild, zukunftsfähige digitale Infrastruktur, klimafreundliche Standortentwicklung“ wichtig sind. Die Ratsfraktionen hatten Runge nach dem Tod von Stefan Caplan parteienübergreifend aufgestellt und unterstützen ihn auf der Homepage. „Die laufenden Prozesse wie das integrierte Entwicklungs- und Handlungskonzept können am besten von einem Insider fortgeführt werden. Und der heißt Dirk Runge“, sagt die SPD. „Es kommt jetzt darauf an, die Ziele, die Stefan Caplan für Burscheid hatte, weiter zu verfolgen. Dirk Runge kennt sowohl diese Ziele als auch die Verwaltung – und ist daher der ideale Nachfolger“, unterstreicht die CDU. www.drunge.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Programm rund um die Mobilität
Programm rund um die Mobilität
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Mensa ist groß genug für rund 800 Schüler
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke

Kommentare