Verkehr

Busse fahren am Samstag nicht in der Nacht

An Heiligabend und Silvester bleiben die Kunden-Center des Verkehrsunternehmen wupsi geschlossen.

Vom 27. bis 30. Dezember sowie ab dem 2. Januar sind sie dann wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet. Rund um die Feiertage gibt es außerdem einige Änderungen im Fahrplanangebot der wupsi. An Heiligabend fahren die Linien nach dem regulären Samstagsfahrplan ohne Nachtlinien. Auch die Fahrten der Linie 214 um 1.12 und 4.12 ab Leverkusen-Mitte entfallen. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag fahren die Linien nach dem Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Auch an Silvester fahren die Linien im planmäßigen Samstagsverkehr. Aufgrund möglicher Verkehrsbehinderungen entfallen rund um den Jahreswechsel einige Fahrten bzw. die Linien fahren nur einen verkürzten Linienweg. Die Nachtlinien verkehren ab 1 Uhr wieder, die N20 fährt sogar eine Stunde länger. An Neujahr fahren die Linien nach dem Fahrplan für Sonn- und Feiertage. -nal-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Politiker gehen gegen Kreispläne vor
Politiker gehen gegen Kreispläne vor
Politiker gehen gegen Kreispläne vor
Die Turnhalle ist das Herzstück des Vereins
Die Turnhalle ist das Herzstück des Vereins
Die Turnhalle ist das Herzstück des Vereins
TGH trauert um Frank Jörgens
TGH trauert um Frank Jörgens
Luke nimmt das Coronavirus sehr ernst
Luke nimmt das Coronavirus sehr ernst
Luke nimmt das Coronavirus sehr ernst

Kommentare