Unfall

Zusammenprall mit Auto: Radfahrerin schwer verletzt

Die Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.
+
Die Radfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Eine 69-jährige Fordfahrerin übersah die 60-jährige Radfahrerin aus Burscheid.

Burscheid. Am Donnerstag kam es auf dem Parkplatz eines Discounters auf der Straße Massiefen zu einem Zusammenstoß zwischen einer 69-jährigen Fordfahrerin aus Leichlingen und einer 60-jährigen Radfahrerin aus Burscheid.

Die Fordfahrerin wollte vom Parkplatz des Discounters auf die Straße Massiefen einbiegen und übersah dabei die Radfahrerin, die aus Burscheid-Mitte kommend in Fahrtrichtung Kuckenberg auf dem linksseitigen Gehweg fuhr, um auf den Parkplatz zu gelangen.

Die 60-jährige Radfahrerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wenig später mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Bezirksdienstbeamte des Polizeipräsidiums Köln unterstützten die Polizei Rhein-Berg bei der Absicherung des Unfallortes und der Verkehrsregelung. red

Erst kürzlich stürzte eine Frau von einem Balkon.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Kita „Kleine Strolche“ feiert 30 erfolgreiche Jahre
Kita „Kleine Strolche“ feiert 30 erfolgreiche Jahre
Kita „Kleine Strolche“ feiert 30 erfolgreiche Jahre
„Die Krise hat uns ausgebremst“
„Die Krise hat uns ausgebremst“
„Die Krise hat uns ausgebremst“
Judoka trainieren mit einem Olympioniken
Judoka trainieren mit einem Olympioniken
Judoka trainieren mit einem Olympioniken
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum
TG Hilgen plant ein Jugendleistungszentrum

Kommentare