L 359

Ausbesserungsarbeiten an der Luisenstraße beginnen später als geplant

Die Luisenstraße ist ab sofort wieder offen. Archivfoto: ds
+
Die Luisenstraße wird noch nicht ausgebessert.

Die Ausbesserungsarbeiten an der Luisenstraße (L359) sollten am Mittwoch beginnen, verschieben sich aber auf ungewisse Zeit.

Burscheid. Der Start der Arbeiten an der L359 in Burscheid verschiebt sich. Die Straßen-NRW Regionalniederlassung Rhein-Berg wollte ursprünglich ab Mittwoch, 6. April, mit den Ausbesserungsarbeiten an der Luisenstraße (L359) beginnen. Aufgrund coronabedingter Personalausfälle müssen diese Arbeiten nun verschoben werden. Wann die Sanierungsmaßnahme beginnt, kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Die Fahrbahn der L359 im Bereich zwischen den Hausnummern 49 und 50 wird dort auf einer Länge von rund 200 Metern auf eine Spur verengt. Der Landesbetrieb entfernt die Fahrbahnrinne und asphaltiert den Fahrbahnrand neu. Baustellenampeln regeln den Verkehr. Die Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche dauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Parlamentariertreffen verhilft zu neuen Kontakten
Parlamentariertreffen verhilft zu neuen Kontakten
Parlamentariertreffen verhilft zu neuen Kontakten
Grundschüler spenden mehr als 11.000 Euro
Grundschüler spenden mehr als 11.000 Euro
Grundschüler spenden mehr als 11.000 Euro
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Goetze-Büste rückt ins Licht der Öffentlichkeit
Corona legt das Rathaus nicht lahm
Corona legt das Rathaus nicht lahm