Polizei

Auto brennt an der A 1 bei Burscheid

Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.
+
Es kam kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

Warum das Auto in Brand geriet, ist unklar. Autofahrer brauchten Geduld im Stau.

Burscheid. Eine Stunde plus, rund acht Kilometer Stau auf der A 1: Wegen eines brennenden Autos auf der Standspur kurz vor der Anschlussstelle Burscheid in Fahrtrichtung Dortmund musste die Kölner Polizei, wie am Dienstagnachmittag ein Sprecher bestätigte, zwei von drei Fahrbahnen sperren.

Einen Unfall habe es nicht gegeben, ob ein technischer Defekt die Ursache für den Brand gewesen sei, müsse noch geklärt werden, so der Sprecher weiter.

Gegen 14.40 Uhr hatte die Polizei der Alarm erreicht. Das Auto wurde abgeschleppt, nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte. nal

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
Neue Praxis erweist sich nun als Glücksfall
„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
„Die Inzidenz ist weiterhin wichtig“
Burscheiderin zieht ihre Bewerbung zurück
Burscheiderin zieht ihre Bewerbung zurück
Burscheiderin zieht ihre Bewerbung zurück
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung
Friedhof trägt neuen Bedürfnissen Rechnung

Kommentare