Traditionsunternehmen

Ab. 1. Juli nur noch Ökostrom

Belkaw geht großen Schritt Richtung Klimaneutralität.

-kc- Vom ersten Juli 2022 an beliefert die Belkaw ihre Privat- und Gewerbekunden ausschließlich mit Ökostrom. Damit geht das Traditionsunternehmen einen weiteren großen Schritt auf seinem Weg zur Klimaneutralität. Für die Kunden erfolgt die Umstellung automatisch und ohne Aufpreis. Die bestehenden Verträge gelten weiter, die Mehrkosten für den hochwertigen Ökostrom trägt die Belkaw. Der Strom stammt vornehmlich aus europäischen Wind-, Photovoltaik- und Wasserkraftanlagen, die direkt an das west- und mitteleuropäische Stromverbundnetz angeschlossen sind. Über Herkunftsnachweise lassen sich die Ökostrommengen eindeutig ihren Ursprungsquellen zuordnen. Damit ist sichergestellt, dass jede Kilowattstunde Strom auch tatsächlich aus erneuerbaren Quellen stammt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Löschzug beeindruckt junge Besucher
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Groß und Klein geben Gas auf der Strecke
Kirchen und Moschee machen Begegnung möglich
Kirchen und Moschee machen Begegnung möglich
Kita Arche Noah feiert das halbe Jahrhundert
Kita Arche Noah feiert das halbe Jahrhundert
Kita Arche Noah feiert das halbe Jahrhundert

Kommentare