„Blinding Lights“ steht auf der Hitliste ganz vorn

+

Streamingdienst Spotify stellt die meistgehörten Songs in Burscheid und Wermelskirchen vor

Von Alexandra Dulinski und Gunnar Freudenberg

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und die Zeit beginnt, in der auf das Jahr zurückgeblickt wird. War dieses Jahr auch noch so anders, eines bleibt gleich: Der Audio-Streaming-Dienst Spotify bietet seinen Nutzern einen persönlichen Jahresrückblick mit Statistiken über die meistgehörten Hits, Künstler und Podcasts an.

Der Bergische Volksbote hat nachgefragt, wie die Statistik der meistgestreamten Songs in Burscheid und Wermelskirchen aussieht: Platz 1 hat sich laut Spotify The Weeknd mit dem Hit „Blinding Lights“ gesichert – und zwar in beiden Städten. Wenig überraschend, ist der Song, der stark an die 80er Jahre erinnert, auch in ganz Deutschland auf dem ersten Platz zu finden.

Auch das Bergische Land ist in der Liste vertreten. Der 28-jährige Solinger DJ Topic landet mit „Breaking Me“ in Burscheid auf Platz 3 und in Wermelskirchen auf Platz 4. Auch im deutschlandweiten Trend ist der Song auf Rang 4 zu finden. Gleich zweimal ist der 23-jährige Sänger Apache 207 unter den Top Ten in Wermelskirchen zu finden, mit „Roller“ (Platz 2) und „Fame“ (Platz 9). Auch in Burscheid landet „Roller“ auf dem zweiten Platz.

Spotify selbst gibt keine Zahlen zum Durchschnittsalter der Nutzer heraus. Eine 2017 durchgeführte Umfrage des Münchner TNS-Instituts im Auftrag von Techbook und der Deutschen Telekom zeigte, dass 17 Prozent der Bundesbürger den Streamingdienst nutzen. 39 Prozent der Musikhörer gehöre der Altersgruppe 18 bis 29 Jahre an.

Zum Jahresrückblick auf Spotify geht es hier: spotify.com/wrapped

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Chempark: Explosion beschäftigt Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Bergischer Feierabendmarkt in Burscheid
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Hilgen: Kreuzung Kölner/Witzheldener Straße wieder freigegeben
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“
Kulturbadehaus wird wieder zum „Freibad“

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare