Verkehr

Großösinghausen: Bis nach den Ferien gesperrt

In der Straße „Am Kreuzweg“ in Hilgen wurde bereits mit vorbereitenden Arbeiten zur Erneuerung des Schmutz- und Regenwasserkanals in offener Bauweise begonnen.

Aufgrund der notwendigen Umverlegungen von zahlreichen Versorgungsleitungen musste die Straße „Großösinghausen“ voll gesperrt werden.

Durch krankheitsbedingte Personalausfälle bei der von der EVL beauftragten Baufirma und aufgrund der schlechten Wetterlage haben sich die Arbeiten verzögert, so dass die Straße „Großösinghausen“ während der Weihnachtsferien bis Anfang nächstes Jahr weiter gesperrt bleiben muss. In diesem Bereich befindet sich noch eine Baugrube. Die Anlieger werden gebeten, ihre Fahrzeuge entsprechend außerhalb der Baustelle zu parken. Soweit es die Bauarbeiten zulassen, wird die Zugänglichkeit zu Fuß ermöglicht. Für Rettungsfahrzeuge werden Vorkehrungen zum Erreichen der Grundstücke getroffen. Die EVL und die TWB bitten für die vorübergehenden Einschränkungen um Verständnis. -kc-

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sie war die Seele des Breitensports am Weidenweg
Sie war die Seele des Breitensports am Weidenweg
Sie war die Seele des Breitensports am Weidenweg

Kommentare